Kuba: Aktuelle Lage & Informationen

Erleichterte Einreise in Kuba ab dem 15. November.

Kellner mit Maske in Kuba
Alle Infos zur aktuellen Lage in Kuba. Wichtige Informationen zur aktuellen Impfsituation und den Infektionszahlen.

Inhaltsverzeichnis

Stand 06.10.21

Update zur aktuellen Lage in Kuba

Wie vor knapp einem Monat angenommen, entwickelt sich das Thema Corona in Kuba solide in eine positive Richtung. Seit etwa zwei Wochen nimmt die Infizierungsrate drastisch ab und auch die neuesten Zahlen zum Thema Impfungen stimmen uns optimistisch, weshalb wir einer Einreise ab November mit viel Zuversicht entgegen schauen können.

Der Anteil der mindestens einmal geimpften Einwohner hat sich im Vergleich zum letzten Monat beinahe verdoppelt und die Anzahl derjenigen, die schon vollständigen Impfschutz haben, ist um ca. 20% gestiegen.

  • Verabreichte Impfdosen: 21,444,151
  • 1 fach geimpfte Personen: 9,477,620 (ca. 84%)
  • Vollständig geimpfte Personen: 5,424,640 (ca. 48%)
  • Infizierte in 7 Tagen pro 100k: 373
  • Tote in letzten 7 Tagen: 353

Stand heute steht der Einreise nach Kuba ab Mitte November für Reisende, die beide Impfungen erhalten haben, nichts im Wege. Die gelockerten Einreisebestimmungen sollten wie geplant umsetzbar sein.

Fragt uns gerne für Eure Kuba-Reise ab Mitte November an! Wir freuen uns Eure Kuba-Urlaub 2021/2022 zu planen.

Stand: 27.08.21

Kuba Reisen 2021/2022

Ist eine Kuba Reise 2021/2022 möglich?

Die Corona-Pandemie und die dazugehörigen Maßnahmen entwickeln sich weiterhin sehr dynamisch und die Situation in den verschiedenen Karibik-Ländern ist sehr unterschiedlich.

Stand heute kann eine Kuba Reise, sowohl eine Individualreise als auch ein Pauschalreise, in ab dem 15. November 2021 stattfinden.

Kostenlose Umbuchung bei Quarantäne nach Einreise in Kuba

Sollten Geimpfte wider Erwarten coronabedingt nach der Anreise in Quarantäne, profitieren die Reisenden von Cuba Buddy von unserer kostenlosen Umbuchungsmöglichkeit! Die Reisen können dann 10 Tage vor Reisebeginn verschoben werden.

Die verschobene Reise kann flexibel bis zu 6 Monate nach dem ursprünglichen Reisedatum neu eingebucht werden. Das neue Anreisedatum kann dabei bis zu 18 Monate nach dem ursprünglichen Anreisedatum liegen.

Corona-Geld-zurück-Garantie für Eure Kuba-Reise

Sollte für den gebuchten Reisezeitraum aufgrund der Corona-Pandemie die geplante Reise erheblich eingeschränkt sein, kann die Reise kostenlos storniert werden. Dies gilt ebenfalls sofern zum Beispiel eine Anreise aufgrund von Grenzschließungen nicht möglich ist.

In diesem Fall bietet Cuba Buddy ab 10 Tage vor Reisebeginn die Möglichkeit die Reise kostenlos zu stornieren. Diese Möglichkeit besteht nicht, wenn die Buchung weniger als 10 Tage vor dem Anreisedatum getätigt wurde und der später angegebene Grund der Stornierung bereits zum Zeitpunkt der Buchung bekannt war. Die Stornierung muss bis drei Tage vor dem Tag der Anreise (bis 14 Uhr) erfolgen.

Wir werden die Erstattung des Reisepreises der bei Cuba Buddy gebuchten Leistungen innerhalb von 14 Tagen nach der Stornierung veranlassen. Flugpreise werden erstattet, sofern sie Teil der Pauschalreise waren und können erst erstattet werden, wenn die Fluggesellschaft das Geld erstattet hat.

In den beiden vergangenen knapp zwei Jahren 2020/21 hat Cuba Buddy 100 % der Kundengelder von Kuba Reisen, die aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden mussten, erstattet. Die Kundengelder sind darüber hinaus durch die Insolvenzversicherung abgesichert.

Aktuelle Reisewarnungen und Einreisebestimmungen

Hier geht es zur Seite vom Auswärtigen Amt sowie zu externen Links mit weiteren aktuellen Informationen.

Was ist die aktuelle Corona-Lage in Kuba?

Die Zahlen der Corona Infizierten gehen seit Dezember stetig nach oben, doch so langsam bewegen sich die Richtwerte wieder in die gewünschten Richtungen.

Aktuelle Zahlen aus Kuba

Damit Ihr einen aktuellen Trend erkennen könnt, werden wir Euch hier regelmäßig mit den aktuellen Zahlen versorgen.

  • Verabreichte Impfdosen: 12,225,378
  • 1 fach geimpfte Personen: 4,854,330 (ca. 45%)
  • Vollständig geimpfte Personen: 3,047,933 (ca. 30%)
  • Infizierte in 7 Tagen pro 100k: 543
  • Tote in letzten 7 Tagen: 556

Der Trend ist im Hinblick auf die Impfungen positiv. Bei den Infektionen deutet sich eine Verbesserung an.

Lest in den folgenden Abschnitten mehr über die aktuelle Lage in Kuba und das Reisen nach Kuba unter Corona Bedingungen.

Generelles zu Reisen in Zeiten von Corona nach Kuba

Die üblichen Regeln des Einhaltens eines Abstands von 2m und des Tragens eines Nasen-Mund-Schutzes gelten auch in Kuba.

Generelle Bestimmungen aufgrund von Corona:

  • Internationale Gäste dürfen das Land bereisen
  • Strandurlaub ist momentan nur in Varadero möglich
  • Rundreisen (per Mietwagen oder Privatreisen) sind nicht erlaubt
  • In offiziellen staatlichen Taxis können Transfers gebucht werden
  • Bei Ankunft in Havanna: Quarantäne von 5 Nächten und 6 Tagen in einem Hotel (in Havanna oder Varadero)
  • Bei Ankunft in Varadero: Quarantäne von 14 Nächten und 15 Tagen in einem Hotel (in Varadero)
  • Der erste PCR-Test wird am Flughafen bei Einreise abgenommen, der zweite im Hotel vor Beendigung der offiziellen ersten Quarantänezeit.
  • In den Strandhotels darf die komplette Anlage genutzt werden, sprich man kann während der Quarantäne den Strand und die Hotelanlage nutzen.
  • Die gleichen Bestimmungen gelten auch für bereits geimpfte Reisende

Urlaub in Havanna während Corona

In Havanna gilt eine Ausgangssperre zwischen 21 und 5 Uhr. Privattransfers (Taxis), sowie staatliche Transfers (Kollektivtransfers) können nur über die 17 speziell eingerichteten Kontrollpunkte nach Havanna gelangen. Außerdem sind so gut wie alle öffentlichen Einrichtungen (Bars, Clubs, Kinos, Theater, Museen, Strände) geschlossen und Partys verboten.

Weiterhin geöffnet/erlaubt bleiben: Banken und Wechselstuben, die meisten Behörden und auch Läden sind von Montag bis Samstag bis 17 Uhr geöffnet, sonntags bis 13 Uhr. Restaurants dürfen bis 19 Uhr geöffnet sein, aber nur Abhol- und Lieferservice anbieten.

Stadtführung mit staatlichem Reiseleiter und Oldtimer-Fahrer sind möglich.

Urlaub in Varadero während Corona

Touristische Pauschalreisen in Varadero sind trotz Corona erlaubt.

Ein Strandurlaub ist allerdings bis auf weiteres nur noch möglich, wenn er als Pauschalreise mit den entsprechenden Transfers vom/zum Flughafen zum/vom Strandhotel in Varadero gebucht wird. Im Strandhotel fällt keine Quarantäne an, das heißt, innerhalb des Hotels kann man sich frei bewegen.

Lediglich die bestehenden Hygienemaßnahmen müssen eingehalten werden.

Unsere Empfehlungen

  • Reiserücktritts- und Abbruchversicherung abschließen: eine Reisekrankenversicherung mit Covid19 Schutz ist sowieso für die Einreise nach Kuba nötig.
  • Hochwertige Koffer Zuhause lassen: Bei der Ankunft am Flughafen wird Euer Reisegepäck mit einer 5%-igen Chlorlösung desinfiziert.
  • Desinfektionsmittel einpacken: Auch Hände werden häufig mit Chlor desinfiziert, Mittel auf Alkoholbasis sind weniger verbreitet. Außerdem sind Hygieneprodukte extrem knapp auf Kuba.
  • Versorgt Euch und bringt am besten noch etwas für die Einheimischen mit, denn sie benötigen es dringend.
  • Kreditkarte: Bargeld ist momentan nicht erwünscht aufgrund des hohen Übertragungsrisikos.

TIPP: Die Fluggesellschaften AIR FRANCE, IBERIA und AIR EUROPA fliegen mehrmals wöchentlich nach Havanna. Die Flüge werden seit Monaten durchgeführt und sind stabil.

FAQ

Was muss ich bei der Einreise nach Deutschland beachten?

Kuba ist seit 16.07.2021 beim RKI als Hochinzidenzgebiet gelistet. Bitte informiert Euch auf der Seite des Auswärtigen Amtes über die aktuellen Einreisebestimmungen.

Was, wenn mein PCR Test positiv ist?

Alle Gäste, die symptomatisch sind, werden in ein Krankenhaus verlegt, um dort von hochqualifiziertem Personal beobachtet und behandelt werden zu können.

Gäste ohne Symptome, werden nach einer ärztlichen Untersuchung in ein für Quarantänezwecke eingerichtetes Hotel zur Selbstisolation verlegt.

Die Quarantäne erfolgt bis ein weiterer PCR Test negativ ausfällt (es ist mit etwa 7 Tagen zu rechnen).

Dies ist ein vorgegebener Prozess und Reiseagenturen haben hierauf keinen Einfluss.

Im Falle einer Infektion, trägt Kuba die Kosten für meine Behandlung?

Die Kosten für Behandlung, Krankenhausaufenthalt und Transport bei Verdacht oder nach Feststellung der Infizierung werden entweder durch die Krankenversicherung der Reisenden oder durch direkte Zahlung übernommen. Eine Auslandskrankenversicherung, die COVID-19 abdeckt, ist allerdings sowieso zwingend erforderlich. Lest hier unseren Beitrag zu Versicherungen.

Befreit mich die Impfung von jeglicher Quarantäne- oder Testpflicht?

Nein, in Kuba wird momentan noch kein Unterschied zwischen Geimpften und Nicht-Geimpften gemacht.

Was muss meine Auslandskrankenversicherung decken?

Bei der Einreise nach Kuba müsst Ihr eine Auslandsversicherung haben, die auch die Behandlungskosten aufgrund einer Covid-19 Infektion deckt. Diese ist Pflicht und muss in Spanisch vorgelegt werden.

Das “Stay Safe”-Programm von Meliá

Das Programm “Stay Safe with Meliá” wurde ins Leben gerufen, um Euch die höchsten Gesundheits- und Hygienestandards während Eures Aufenthalts in den Hotels der Meliá Gruppe zu gewährleisten. Die Reinigungsprozesse im ganzen Hotel wurden neu durchdacht, intensiviert und werden mit Unterstützung von den neuesten Technologien durchgeführt. Die Interaktion zwischen Gästen wird, um Social Distancing zu respektieren, auf ein Minimum reduziert. Mit neuen von Spezialisten erstellten Sicherheitskonzepten werden die verschiedenen Buffets, Spas, Schwimmbäder und andere Dienstleistungen im Hotel weiterhin offenbleiben. So könnt Ihr Eure Urlaubszeit komplett ausnutzen.

Dank des neuen Konzepts können wir Euch einen sorgenfreien und verantwortungsvollen Traumurlaub in Kuba ermöglichen. Mehr Informationen zum Hygienekonzept von Meliá findet Ihr hier:

Die Schutzmaßnahmen von unserem Partner Condor

Condor hat eine Reihe an Schutzmaßnahmen umgesetzt, um Gäste und MitarbeiterInnen an den Flughäfen und an Bord der Flugzeuge zu schützen.

Alle Gäste ab sechs Jahren sind verpflichtet, am Flughafen, während des Fluges und am Zielflughafen eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Ob am Check-in, bei der Sicherheitskontrolle oder am Gate, Ihr solltet während Eures gesamten Aufenthalts am Flughafen stets den Mindestabstand einhalten!

An Bord des Flugzeuges ist das Einhalten des Mindestabstandes nur bedingt möglich. Deshalb werden, sofern der Flug nicht ausgebucht ist, die Passagiere so verteilt, dass möglichst viel Abstand zwischen den verschiedenen Haushalten besteht. Um das Infektionsrisiko zu senken, werden spezielle Luftfilter genutzt, die die Luft an Bord von oben nach unten strömen lassen und diese ständig reinigt und erneuert.

Das Boarding findet in kleinen Gruppen statt und nach der Landung verlasst Ihr das Flugzeug Reihe für Reihe. Bitte habt dabei ein bisschen Geduld – Condor hat sich mit diesen Schutzmaßnahmen ausführlich auseinandergesetzt, damit Ihr weiterhin eine der schönsten Inseln der Karibik besuchen könnt!

Wo kann ich die aktuellsten Informationen finden?

Die aktuellsten Ankündigungen findet Ihr auf der Webseite der kubanischen Regierung und auf der Website der Deutschen Botschaft in Havanna (auch auf ihrer Facebook-Seite). Bitte beachtet zusätzlich die Hinweise des Auswärtigen Amts für Kuba und checkt regelmäßig die RKI Liste für COVID-19 Risikogebiete. Wenn Ihr auf Kuba seid, ist es für Euch unerlässlich den Anordnungen der lokalen Behörden zu folgen.

Mehr über dieses Thema

Flüge nach Kuba

Vor Abflug solltet Ihr bereits den Hin- und Rückflug gebucht haben, da Ihr den Rückflug oftmals bei Eurer Einreise nach Kuba nachweisen müsst. Wir von Cuba Buddy suchen bei Buchung gerne einen Flug für Euch, der genau zu Euren Reisevorstellungen passt!

Flugzeug auf Startbahn in Kuba

Sightseeing

Damit Euer Kubaurlaub auch wirklich unvergesslich wird haben wir eine Liste von Geheimtipps für die Städte Havanna, Trinidad, Santiago de Cuba, Viñales und Cienfuegos für Euch zusammengestellt.

Steg vor türkisfarbenem Meer in Kuba

Wasserfälle

Packt Eure Badesachen ein und badet in einem der unzähligen türkis leuchtenden Wasserfällen Kubas! Es gibt nichts himmlischeres als ein erfrischendes Bad mitten in Kubas Tropenwald. Viele der Wasserfälle liegen in den Nationalparks Kubas.

Wasserfall im Nationalpark in Kuba

Nationalparks auf Kuba

Man stellt sich Kuba als eine Insel mit vielen schönen Sandstränden und einem türkis leuchtenden Meer vor. In Wirklichkeit ist Kuba allerdings noch viel mehr als das! Neben Traumstränden bietet die Insel auch unzählige Nationalparks und grüne Landschaften!

Badestelle im Nationalpark

Unsere Reisevorschläge

Wir sind Reisespezialisten für Individualreisen nach Kuba! Von Oldtimer-Reisen, Familienreisen bis hin zu Tauchreisen, entdeckt hier unsere Reisevorschläge und fragt uns nach Eurer persönlichen Kuba-Reise.

Erhaltet Inspiration für Eure Kuba Reise

kostenlos & unverbindlich per E-Mail

kostenlos & unverbindlich per E-Mail