Colectivo-Taxi Das kubanische Uber

DSC03868_2017_2686-aspect-ratio-1920-600
Die so genannten Colectivo-Taxis (dt. Sammeltaxis) bieten Einheimischen und Touristen die Möglichkeit gemeinsam Reisen durch ganz Kuba zu unternehmen. Sie fahren innerhalb und zwischen jeder kubanischen Provinz.

Die Preise für die Colectivos variieren je nach Sektion und Region, von der aus der Service in Anspruch genommen wird. Außerdem sollte während der touristischen Hauptsaison mit höheren Preisen gerechnet werden. Jeder Passagier zahlt nur für seinen Sitzplatz.

Transport in der Stadt

Jede kubanische Stadt hat ihre üblichen Verkehrsmittel. Diese findet Ihr überall:

  • Öffentliche Verkehrsmittel (Angeboten vom Staat – von Bussen bis zu Sammeltaxis)
  • Privates Angebot (Sammeltaxis, Lastwagen, Fahrradtaxis usw.)
  • Touristisches Angebot – nicht exklusiv für Ausländer, aber mit Touristenpreisen (staatliche Taxis, luxuriöse Oldtimer, Pferdekutschen)

Die kubanischen Provinzen haben verschiedene Transportmittel und unterschiedliche Preise. Havanna, die Hauptstadt und bevölkerungsreichste Stadt des Landes, hat ein größeres Angebot an Verkehrsmitteln, die preislich teils stark variieren. Die gleiche Dienstleistung kann in einer Region wesentlich billiger sein als in anderen Teilen des Landes. Zum Beispiel: Die Standard-Strecke der Sammeltaxis in Havanna hat einen Preis von 10 CUP; in Santiago de Cuba würdet Ihr für dieselbe Strecke 5 CUP bezahlen.

Führungen in Städten

Die Sammeltaxis in den Städten verkehren auf festen Routen. Bis wohin das Taxi fährt verkündet der Fahrer mit dem Satz “llego hasta…” (dt. “Ich fahre bis…”). Die Abfahrts- und Ankunftsorte variieren je nach Route und betroffenen Gemeinden. In Kuba nennt man diese “Paraderos” oder “Piqueras”. Bei Fragen zu den Haltestellen ist es immer ratsam den Rat eines Einheimischen einzuholen.

Preis

Obwohl es Abschnitte mit vorgegebenen Tarifen gibt (die manchmal von der Regierung reguliert werden), funktioniert der Dienst hauptsächlich nach Angebot und Nachfrage. Die kürzesten Abschnitte kosten 10 CUP und die längsten bis zu 20 oder 30 CUP. Wenn die Nachfrage sehr hoch ist, können Taxifahrer 1 CUC (25 CUP) für die Standardstrecken verlangen. Bei Touristen versuchen sie auch mal, einen höheren Tarif anzusetzen. Da es sich jedoch um ein Sammeltaxi handelt, gibt es feste Preise, die für jeden gleich hoch sind.

Direkte Taxis

Direkte Taxis fahren, im Gegensatz zu den Colectivos, nicht nach Strecke. Der Kunde nennt den Bestimmungsort und demnach wird der Preis mit dem Fahrer ausgehandelt. Der Preis ist hier höher und liegt gewöhnlich über 5 CUC, oder dem Gegenwert in anderen nationalen Währungen (MN/CUP oder konvertierbare Währungen).

Transport zwischen Provinzen

Für detaillierte Informationen zu den zwischen den Provinzen pendelnden Taxis ist es immer ratsam, sich direkt zu den Busbahnhöfen zu begeben. Auf deren Parkplatz sammeln sich die privaten Sammeltaxis, die von dort aus abfahren. Nur dort könnt Ihr Euch über die genauen Preise und Reisebedingungen informieren und, was am wichtigsten ist, den Fahrer persönlich kennen lernen.

Die Colectivos bringen Euch sicher von Provinz zu Provinz

Wenn Ihr in Casas Particulares übernachtet, können Eure Gastgeber Euch dabei helfen einen geeigneten Transfer zu finden. Es ist sehr wahrscheinlich, dass sie jemanden kennen werden, der diesen Service anbietet.

Einzelheiten zu diesem Dienst:

Die Abholung kann von der Unterkunft (Hotel/Casa Particular) oder vom Terminal erfolgen.

Die verwendeten Autos sind oft die gleichen wie die städtischen Sammeltaxis: amerikanische Oldtimer mit den für lange Fahrten geschaffenen Bedingungen. Es gibt auch “modernere” Autos. Diese sind allerdings auch schon mehrere Jahre in Betrieb sind.

Die Oldtimer  zeichnen sich dadurch aus, dass sie geräumiger sind und bis zu fünf Sitze zusätzlich zum Fahrersitz haben. Einige von ihnen können eine Klimaanlage haben, in der Regel ist dies aber nicht der Fall.

Die Reisenden werden gebeten nur einige wenige Gegenstände mitzuführen, vorzugsweise nicht mehr als einen Koffer pro Person. Denkt daran, dass Ihr nicht allein reist und dass auch andere ihren Platz im Taxi benötigen.

Die Abfahrtszeiten sind in der Regel fix. Der Großteil fährt morgens ab und die Abfahrtszeit kann sich gerne mal 30 Minuten nach hinten verschieben. Das liegt daran, dass der Fahrer etwas Zeit braucht um die Fahrgäste an den verschiedenen Orten der Stadt abzuholen.

Die Routen sind Punkt-zu-Punkt-Verbindungen. Auf dem Weg dorthin sind weder Besichtigungen noch Zwischenstopps in anderen Städten, die außerhalb der Reiseroute liegen, erlaubt. Es wird jedoch mal angehalten, um zur Toilette zu gehen, eine Mahlzeit zu sich zu nehmen oder die Glieder zu strecken.

Wenn Ihr bequemer reisen oder mit einer Gruppe von Freunden fahren möchtet, könnt Ihr ein komplettes Taxi nur für Euch mieten. In diesem Fall kann die Reiseroute mit dem Fahrer abgesprochen werden. Der Preis fällt hier dementsprechend höher aus.

Preise

Bei Strecken und Fahrten von Havanna zu nationalen Reisezielen liegen die Fahrpreise in der Regel über 25 CUC pro Passagier. Gerne könnt ihr auch probieren den Preis zu verhandeln. Ihr werdet jedoch immer mehr bezahlen als die Kubaner.

Einige Annäherungen sind:

Havanna – Viñales: 30 CUC pro Sitz

Havanna – Varadero: 30 CUC pro Sitz

Havanna – Playa Larga, Playa Girón (Matanzas): 35 CUC pro Sitz

Havanna – Cienfuegos, Santa Clara: 35 CUC pro Sitz

Havanna – Trinidad: 40 CUC pro Sitz

Havanna – Cayo Santamaría: 60 CUC pro Sitz

Havanna – Cayo Coco, Cayo Guillermo: zwischen 80 und 90 CUC pro Sitz

In Kuba gibt es verschiedene Möglichkeiten sich von einem Ort zum anderen zu bewegen. Einige davon bieten mehr oder weniger Komfort. Unabhängig davon, wofür Ihr Euch entscheidet, es wird immer “auf kubanische Art” ablaufen: Es kann zu Verspätungen bei der Abfahrt sowie bei der Ankunft am Zielort und zu technischen Unannehmlichkeiten kommen. Außerdem werden immer viele Gespräche und Musik involviert sein.

Reisen durch Kuba, egal mit welchem Verkehrsmittel, haben gemeinsam, dass man die Eile hinter sich lassen und auf Überraschungen und unerwartete Ereignisse vorbereitet sein muss. Trotz allem ist die persönliche Sicherheit mit Sammeltaxis gewährleistet.

Mehr über dieses Thema

Verwandte Reisen

Kuba Royal

11 Tage Rundreise
Ab 2.689 €
PRO PERSON (EXKL. FLUG)

Luxus auf dieser Reise beschreibt nicht nur die Unterkünfte, sondern auch die individuelle und entspannte Art, Kuba von ganz traditioneller Seite und mit seiner vielfältigen Kultur zu erkunden.

Salsareise

14 Tage Rundreise
Ab 1.350 €
PRO PERSON (EXKL. FLUG)

Der Salsa-Tanz hat seine Wurzeln auf der kubanischen Insel und lebt heute nicht nur fort, sondern hat sich geradewegs zu einem Lebensmittel gewandelt. Auch wenn es mal an anderem mangelt – die Tanz Energie geht nie verloren!

Kuba für Familien

9 Tage Rundreise
Ab 715 €
PRO PERSON (EXKL. FLUG)

Familienurlaub ist immer etwas ganz Besonderes, weil Ihr als Familie Euch extra Zeit füreinander nehmen könnt. Vor allem von einer Kuba Rundreise werden häufig viele schöne Erinnerungen für das Familienalbum mit nach Hause gebracht. Für viele ist die Kubareise

Grüner Osten Kuba

12 Tage Rundreise
Ab 776 €
PRO PERSON (EXKL. FLUG)

Kuba ist eine kleine Insel, aber voller verschiedener Facetten. Wir haben Euch eine Rundreise zusammengestellt, mit welcher Ihr in den paradiesischen und grünen Osten Kubas eintauchen könnt.