Paladares: Ein authentisches Erlebnis der kubanischen Küche Genießt ein köstliches Essen und erfrischende Cocktails in einem der unabhängigen Restaurants der Insel

2019_2909-aspect-ratio-1920-600
Wie wäre es mit einem Abendessen bei einem Paladar? Diese privaten Restaurants werden von Einheimischen in ihren eigenen vier Wänden geführt und verzaubern Euch mit Ihrer Authentizität und typisch kubanischen Küche!

Warum ein Paladar besuchen?

In einem Paladar könnt Ihr kubanische Speisen und Getränke ganz traditionell genießen. In Großstädten wie Havanna gibt es unzählige Paladare. Ihr könnt daher frei wählen, ob Ihr lieber in einem Paladar mitten auf einer Dachterrasse in Havanna oder eher nah am berühmten Malecón gelegen typisch kubanisch essen möchtet. Ihr habt eine breite Auswahl!

In den Paladares bereiten die Kubaner das Essen frisch zu, Ihr könnt den Geschmack und die Gerüche der kubanischen Lebensmittel also direkt probieren. Wenn Ihr während Eurer Kuba Reise auch mal wieder etwas nicht kubanisches essen möchtet – kein Problem! Einige Paladares bieten auch italienische Gerichte an oder kombinieren die lokale Küche mit mediterranen oder anderen internationalen Elementen.

Was ist ein Paladar?

Ein Paladar ist ein privates Restaurant, das sowohl Touristen als auch Einheimische bewirtet. Der Begriff stammt vom Namen einer Restaurantkette, die in der Anfang der 1990er Jahre in Kuba ausgestrahlten populären brasilianischen Seifenoper Vale Tudo vorkam.

Paladares unterscheiden sich von den meisten Restaurants in Kuba, indem sie privat und nicht öffentlich sind. Obwohl es in Kuba schon immer private Restaurants gab, waren diese bis in die 1990er Jahre illegal.

Durch die Wirtschaftskrise kam es 1993 jedoch zu Wirtschaftsreformen durch die private Restaurants als Kleinunternehmen legalisiert wurden. Weitere Wirtschaftsreformen haben in den letzten Jahren zu einer Explosion der Paladares geführt. Die von der kubanischen Regierung auferlegten Beschränkungen, wie die Anzahl der Plätze und die Bewilligung zur Einstellung von Arbeitskräften, wurden stark gelockert.

Menschen genießen ein köstliches, traditionelles kubanisches Abendessen in einem Paladar

Zu welchen Paladaren könnt Ihr gehen?

Es gibt in ganz Kuba Paladare, aber in Havanna findet Ihr eine besonders große Auswahl. Einige der Paladares haben sogar international einen guten Ruf, sodass sie in die Reisepläne einiger Reisenden fest integriert sind. Das ist zum Beispiel bei der Galería in Havanna der Fall. Sie wurde 2011 eröffnet und gilt mittlerweile als einer der besten Paladares des Landes. Atelier und La Campana sind weitere beliebte Beispiele in der Hauptstadt. Aber wo auch immer Ihr Euren Urlaub in Kuba verbringen möchtet, Ihr werdet mit Sicherheit einen Paladar finden, der Eurem Geschmack entspricht!

Mehr über dieses Thema

Verwandte Reisen

Kuba Royal

11 Tage Rundreise
Ab 2.689 €
PRO PERSON (EXKL. FLUG)

Luxus auf dieser Reise beschreibt nicht nur die Unterkünfte, sondern auch die individuelle und entspannte Art, Kuba von ganz traditioneller Seite und mit seiner vielfältigen Kultur zu erkunden.

Kuba Luxusreise mit Hygienekonzept 2021

16 Tage Rundreise
Ab 5.950 €
PRO PERSON (EXKL. FLUG)

Luxus steht hier nicht nur für besonders schöne Unterkünfte, sondern auch für eine komfortable und individuelle Art Kuba mit seiner vielfältigen Kultur und seinen Traditionen kennenzulernen. Wir kümmern uns darum, dass Eure Reise sicher und sorgenfrei wird!

Flitterwochen in der Karibik Winter 2020

14 Tage Rundreise
Ab 3.399 €
PRO PERSON (EXKL. FLUG)

Feiert Eure Hochzeit zu zweit oder mit Freunden und Familie während Eures ein-, zwei- oder dreiwöchigen Urlaubs in Kubas beliebtestem Badeort. Gemeinsam genießt Ihr die wunderschöne Natur sowie die weißen Sandstrände Varaderos.

Grüner Osten Kuba

12 Tage Rundreise
Ab 776 €
PRO PERSON (EXKL. FLUG)

Kuba ist eine kleine Insel, aber voller verschiedener Facetten. Wir haben Euch eine Rundreise zusammengestellt, mit welcher Ihr in den paradiesischen und grünen Osten Kubas eintauchen könnt.