Straßenverkauf Ihr bekommt Hunger oder Durst während Eurem Spaziergang durch die Gassen von Havanna?

DSC07591_2017_5430-aspect-ratio-1920-600
Ihr bekommt Hunger oder Durst während Eurem Spaziergang durch die Gassen von Havanna? Zögert nicht anzuhalten und das kubanische Straßenessen zu probieren. Es ist nicht nur sehr günstig, sondern auch vielfältig und voller kubanischer Spezialitäten.

Der Verkauf von Produkten auf der Straße ist ein Phänomen, das in ganz Lateinamerika zu sehen ist. Kuba bildet hier keine Ausnahme. Obwohl unter anderen Bedingungen als in anderen Hauptstädten des Kontinents, findet Ihr in den großen kubanischen Städten, wie zum Beispiel Havanna oder Santiago de Cuba, alle Arten von Straßenverkäufern mit Angeboten für Touristen und Einheimische sowie eine Vielfalt von Produkten und innovativen Verkaufsmethoden. Diese Verkäufer sind aus der kubanischen Stadtlandschaft nicht mehr wegzudenken und werden Euch während Eurer Reise durch Kuba bestimmt öfter über den Weg laufen.

Kunsthandwerk

In Kuba gibt es eine Menge Verkäufer bei denen Ihr Kunsthandwerk und Souvenirs shoppen könnt. An dieser Art Verkäufer mangelt es vermutlich an keiner touristischen Destination der Welt. Auch wenn Ihr vielleicht etwas anderes hört, die Angebote und Preise sind für Touristen die gleichen wie für Einheimische.

Sie verfügen in der Regel über ein ganzes Netz von Zulieferern und alle Genehmigungen sind auf dem neuesten Stand. Allerdings wurden die angebotenen Produkte nur selten vom Verkäufer selbst hergestellt. Die Verkäufer sind untereinander sehr gut organisiert und immer an denselben Orten in der Stadt anzutreffen.

Früchte und Getränke für Touristen

Diese Stände sind in Kuba in Gebieten mit einem erhöhten Touristenaufkommen üblich. Anders als Verkäufer von Kunsthandwerk, sind diese Verkäufer mobil und ziehen von einem Ort zum anderen. Bei ihnen könnt Ihr tropische Früchte kaufen oder Euch leckere Säfte und Cocktails zubereiten lassen.

Entdeckt hier die verschiedenen Lebensmittel des Streetfoods, die Ihr dringend probieren solltet!

Lebensmittel

“Carretillero” ist die Bezeichnung für den Straßenverkäufer, der Lebensmittel anbietet. Zu seinem üblichen Sortiment gehören Lebensmittel, Obst und Gemüse. Bei ihm findet Ihr in etwa die gleichen Produkte wie auf den “Agrar-Märkten” – allerdings zu einem höheren Preis. Dafür stimmt hier die Qualität. In der Regel wählen die Carretilleros eine Ecke und warten dort auf Kundschaft. Um ziehen sie nur dann, wenn der Verkauf am gewählten Ort nicht klappt.

Es gibt verschiedene Arten von Lebensmittelverkäufern, die je nach Kundschaft von Nachbarschaft zu Nachbarschaft ziehen. Je nach Art des Produktes wird es zu Fuß, vom Anhänger eines Fahrrads, aus dem Einkaufswagen oder über mobile Displays verkauft. Angeboten werden unter anderem Brot, Kekse, Süßigkeiten, Bonbons, Eiscreme, die besonderen “Durofríos” (Eis am Stiel) und Slushies.

El Manisero (dt. Der Erdnussverkäufer)

Dieser Lebensmittelverkäufer verdient eine besondere Erwähnung. Er ist wahrscheinlich der Einzige, der der Tradition des Straßenverkaufs treu geblieben ist und dessen Angebot immer noch die traditionelle “cucurucho de maní” (dt. Erdnusskegel) ist. Seine Präsenz in der urbanen Szene jeder kubanischen Stadt ist so unwegdenkbar, dass ihm Lieder und künstlerische Arbeiten aller Art gewidmet wurden.

Er war zwar nicht der Erfinder des so genannten “Pregón” (eine Art Lied oder eine besondere Intonation der Stimme, um den Verkauf eines Produkts zu fördern), aber er ist wahrscheinlich derjenige, der ihn am meisten benutzt. Der Manisero war schon auf den Straßen präsent als diese noch voll von Straßenverkäufern war und man an jeder Ecke Pregones gehört hat. Und auch heute, wo deutlich weniger Verkäufer unterwegs sind, ist er weiterhin ein fester Bestandteil der Stadtkulisse.

Bei den Erdnussverkäufern könnt Ihr die Nüsse, meist mit Salz, für 1 MN (CUP) kaufen. Einige verkaufen sie auch mit Gewürzen oder Zucker (“garapiñado”). Sie sind häufig an Bushaltestellen und Ampeln zu finden. In Städten wie Santiago de Cuba lassen sich noch Maníseros finden, die nach wie vor an den alten Traditionen festhalten: wie früher verkaufen sie das Produkt aus einer Metalldose, die mit Kohle im Boden erhitzt wird. Dadurch bleibt das Produkt immer heiß und frisch.

Wiederverkäufer

Der traditionelle Straßenverkauf schuf eine weitere Einnahmemöglichkeit: den Wiederverkauf von verschiedenen Produkten. Man findet die Wiederverkäufer in der Nähe von großen Geschäfte oder in belebten Vierteln.

Häufig könnt Ihr sie mit Produkten in der Hand umherlaufen sehen. Normalerweise beschränken sie sich auf den Verkauf von Kleinigkeiten oder Dinge des täglichen Gebrauchs. Bei den Verkäufern handelt es sich fast immer um Frauen oder ältere Personen.

Diejenigen, die sich auf Accessoires, Kleidung und verschiedene Importprodukten spezialisiert haben, präsentieren diese in speziell dafür gestalteten Räumen.

Der Straßenverkäufer

Bei ihm wisst ihr nicht, was er verkauft. Wenn Ihr jedoch etwas bestimmtes sucht, lohnt es sich ihn danach zu fragen. Er hat vielleicht alles, was Ihr braucht – oder kann Euch zu der Person bringen, bei der Ihr es kaufen könnt.

Diese Art von Verkäufern verkauft Produkte, die er in nationalen Geschäften oder bei privaten Importeuren gekauft hat – und zwar immer zu Preisen, die weit über ihrem eigentlichen Wert liegen. Da er dazu neigt, woanders notwendige Vorräte zu “horten”, und zudem nicht die benötigten Genehmigungen besitzt, wird diese Art von Verkäufer von den Behörden in Kuba gezielt verfolgt.

Mehr über dieses Thema

Verwandte Reisen

Kuba Luxusreise mit Hygienekonzept

16 Tage Rundreise
Ab 5.950 €
PRO PERSON (EXKL. FLUG)

Luxus steht hier nicht nur für besonders schöne Unterkünfte, sondern auch für eine komfortable und sehr individuelle Art Kuba mit seiner vielfältigen Kultur und den unzähligen Traditionen kennenzulernen. Bei Cuba Buddy kümmern wir uns darum das Eure Reise sich

Kuba mit Gleichgesinnten

13 Tage Rundreise
Ab 2.199 €
PRO PERSON (EXKL. FLUG)

Kombiniert mit spannenden Aktivitäten, handverlesenen Casas und exklusiven Restaurant-Besuchen wird Eure Gruppenreise durch Kuba garantiert zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Grüner Osten Kuba

12 Tage Rundreise
Ab 776 €
PRO PERSON (EXKL. FLUG)

Kuba ist eine kleine Insel, aber voller verschiedener Facetten. Wir haben Euch eine Rundreise zusammengestellt, mit welcher Ihr in den paradiesischen und grünen Osten Kubas eintauchen könnt.

Kuba Royal

11 Tage Rundreise
Ab 2.689 €
PRO PERSON (EXKL. FLUG)

Luxus auf dieser Reise beschreibt nicht nur die Unterkünfte, sondern auch die individuelle und entspannte Art, Kuba von ganz traditioneller Seite und mit seiner vielfältigen Kultur zu erkunden.