Mobilfunk Ihr wollt auch im Urlaub mit Euren Liebsten in Kontakt bleiben?

DSC07807_2017_5753-aspect-ratio-1920-600
Das mit dem Internet und dem Mobilfunk ist so eine Sache auf Kuba. Doch auch wenn Kuba bei diesem Thema nicht mit Deutschland zu vergleichen ist, braucht Ihr in Eurem Urlaub auf Whatsapp und co. nicht zu verzichten.

In Kuba gibt es nur einen Mobilfunkbetreiber: CUBACEL. Dieser gehört zur kubanischen Telekommunikationsgesellschaft (ETECSA), einer staatlichen Telefongesellschaft, die alle Verbindungen, ob Festnetz- oder Mobiltelefonie oder Internetanschluss, abwickelt.

Für das Mobilfunknetz in Kuba über Etecsa funktionieren alle GSM-Dualband-Mobiltelefone. Sie müssen für die internationale Nutzung freigeschaltet werden und auf einer 900 MHz-Frequenz arbeiten. Ihr müsst dafür nur eine der SIM-Karten vom Typ USIM erwerben (sie sind bereits im Mikro- oder Nano-SIM-Format erhältlich).

Für Touristen gibt es zwei Möglichkeiten: entweder eine temporäre Leitung mit Zugang zu Text-, Sprach- und Datennachrichten oder eine reguläre Leitung, wie sie auch von Kubanern genutzt wird. Die Preise hängen von Eurer Wahl und Euren Bedürfnissen ab. Die Preise unterscheiden sich nicht sehr stark voneinander.

Cubacel Tur

Cubacel Tur ist eine temporäre Telefonleitung, die im Voraus über das Internet von internationalen Verkäufern erworben werden kann. Die Leitung läuft 30 Tage nach ihrer Aktivierung ab und umfasst ein Basispaket von 1 GB, 20 Minuten Sprachanruf (national oder international) und 20 SMS.

Sobald der Vertrag abgeschlossen ist, muss er am Terminal 3 des Jose Marti International Airport abgeholt werden. Lauft nicht am Standort vorbei, an dem Ihr sie abholen müsst, er befindet sich ganz in der Nähe der Eingangskontrolle des Flughafens.

Um die Angebote zu konsultieren, braucht Ihr nur *222*287 zu wählen. Weitere Informationen erhaltet Ihr unter www.etecsa.cu/telefonia_movil/cubacel_tur.

Die Vorteile dieser Karte liegen darin, dass Ihr für 25 CUC mindestens 1GB Internet-Navigation und die Möglichkeit der Kommunikation per Anruf und SMS habt. Das Beste ist, dass Ihr bei Bedarf zusätzliche Internet-Pläne kaufen könnt.

Konventionelle Linie

Anschlüsse für Locals sind in der Regel etwas teurer. Denkt daran, dass der Anschluss etwa 30 CUC kosten kann und Ihr für Euren ersten Anschluss 10 CUC extra drauflegen müsst. Ihr könnt es dann in einer der Geschäftsstellen von ETECSA oder über das Internet aufladen. Denkt daran, dass es nie weniger als 40 Euro kosten wird, diese Art von Dienstleistung, die für Einheimische bestimmt ist, zu erhalten.

Wenn Ihr eine dieser Anschlüsse kauft, kosten Ortsgespräche etwa 0,20 Cent pro Minute. Zwischen 23:00 Uhr und 6:00 Uhr werden die Gesprächsgebühren halbiert.

Es gibt Angebote, die Anrufe und das Senden von Nachrichten billiger machen. Mit dem Freundschaftsplan beispielsweise soll man bis zu 40 Prozent des Guthabens sparen können, indem man drei Nummern auswählt, die man zu einem viel niedrigeren Preis als gewöhnlich anrufen kann. Es gibt auch andere Sprach- und Nachrichtenpakete, die Euch beim Sparen helfen können. Einzelheiten findet Ihr unter www.etecsa.cu/telefonia_movil/.

Noch ein paar Details: Bei nationalen Anrufen wählt Ihr direkt die gewünschte Nummer. Bitte beachtet, dass Mobilfunknummern 8 Ziffern haben, beginnend mit 5, die sie identifizieren.

Für Anrufe an ein ausländisches Telefon wählt 00 oder ein Pluszeichen (+) für die Landesvorwahl und die gewünschte Nummer.

Mobile Daten

Seit Dezember 2018 haben die Kubaner die Möglichkeit, auf das mobile Internet zuzugreifen. Als Tourist werdet Ihr auch die Möglichkeit haben es zu nutzen.

Das Mobilfunknetz deckt den größten Teil des Landes ab, so dass Ihr unabhängig davon, welche Orte auf Eurer Reiseroute liegen, fast überall verbunden seid. Wenn Euer Telefon mit der richtigen Frequenz funktioniert, könnt Ihr in den Provinzhauptstädten auf 4G und sogar auf LTE zugreifen.

Für den Zugang zu 3G benötigt Ihr ein Telefon, das auf der 900 Hhz-Frequenz arbeitet, und für den Zugang zu 4G/LTE muss Euer Mobiltelefon eine 1800 Mhz-Band 3-Frequenz unterstützen.

Die Internetpreise für konventionelle Leitungen variieren je nach den gewünschten Paketen und der Frequenz, die Euer Telefon erreichen kann. Wenn Ihr Euch für die 4G-Variante in Kuba anmeldet, könnt Ihr 2,5 GB pro 8 CUC erhalten, und Ihr werdet schneller unterwegs sein. Um den gleichen Plan in 3G zu erhalten, benötigt Ihr 20 CUC.

Es gibt noch etwas, das Ihr wissen solltet: Aufgrund des Embargos gegen Kuba funktionieren viele App-Stores wie der Apple App-Store und der Playstore nicht richtig. Die von Euch benötigten Apps könnt Ihr direkt von den Websites der Hersteller herunterladen. Dies ist in der Regel der sicherste Weg.

Außerdem ist es wichtig, dass Ihr wisst, dass es in Kuba Spitzenzeiten der Internetnutzung gibt. Das heißt, während einiger ganz bestimmter Stunden werdet Ihr feststellen, dass das Internet langsamer und unzugänglicher wird. Dies ist auf die Anzahl der angeschlossenen Benutzer zurückzuführen, so dass es zwischen 8 und 11 Uhr nachts etwas schwierig sein kann, Videoanrufe zu tätigen oder das Netzwerk übermäßig zu nutzen.

Für grundlegende Fragen wie Messaging, das Posten auf Facebook und Instagram und sogar das Abrufen von E-Mails ist das mobile Internet zeitgemäß. Wenn Ihr jedoch große Mengen an Informationen herunterladen müsst, ist es am besten, nach einer WLAN-Verbindung zu suchen.

In jedem Fall hat das mobile Internet eine höhere Qualität als eine WLAN-Verbindung.

Mehr über dieses Thema

Verwandte Reisen

Cuba Buddy Starter Kit

4 Tage Rundreise
Ab 199 €
PRO PERSON (EXKL. FLUG)

Du möchtest Kuba auf eigene Faust entdecken, aber dennoch beim Start auf Nummer sicher gehen? Dieses Starter Kit beinhaltet alles um Dir die Anreise und die ersten Tage in Havanna so einfach und sicher wie möglich zu machen.

Kuba mit Gleichgesinnten

13 Tage Rundreise
Ab 2.199 €
PRO PERSON (EXKL. FLUG)

Kombiniert mit spannenden Aktivitäten, handverlesenen Casas und exklusiven Restaurant-Besuchen wird Eure Gruppenreise durch Kuba garantiert zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Salsareise

14 Tage Rundreise
Ab 1.350 €
PRO PERSON (EXKL. FLUG)

Der Salsa-Tanz hat seine Wurzeln auf der kubanischen Insel und lebt heute nicht nur fort, sondern hat sich geradewegs zu einem Lebensmittel gewandelt. Auch wenn es mal an anderem mangelt – die Tanz Energie geht nie verloren!

Kuba Royal

11 Tage Rundreise
Ab 2.689 €
PRO PERSON (EXKL. FLUG)

Luxus auf dieser Reise beschreibt nicht nur die Unterkünfte, sondern auch die individuelle und entspannte Art, Kuba von ganz traditioneller Seite und mit seiner vielfältigen Kultur zu erkunden.