Fliegen in Zeiten von Corona

Findet hier alle Covid-19 Schutzmaßnahmen für Euren Flug nach Kuba

Flugzeug ist bereit zum Boarding
Flughäfen und Airlines haben eine Reihe an Schutzmaßnahmen umgesetzt, um Gäste und MitarbeiterInnen an den Flughäfen und an Bord der Flugzeuge zu schützen. Hier findet Ihr alle benötigten Informationen für einen sicheren Flug in Zeiten von Corona.

Inhaltsverzeichnis

Condor hat eine Reihe an Schutzmaßnahmen umgesetzt, um Gäste und MitarbeiterInnen an den Flughäfen und an Bord der Flugzeuge zu schützen. Wir haben hier all diese Informationen für Euch gesammelt, damit Ihr bereit für einen sicheren Flug nach Kuba seid und Euren Urlaub in der Karibik genießen könnt.

Vor dem Abflug

Bitte tretet Eure Reise nur an, wenn ihr Euch gesund fühlt und keinerlei Krankheitssymptome aufweist. Die Beförderung von Passagieren mit klassischen Covid-19 Symptomen wie z. B. Fieber, Husten, Atembeschwerden oder Schüttelfrost wird verweigert.

FFP2-Masken-Pflicht

Alle Gäste sind verpflichtet, am Flughafen, während des Fluges und am Zielflughafen eine FFP2-Maske zu tragen.

Ob am Check-in, bei der Sicherheitskontrolle oder am Gate, Ihr solltet während Eures gesamten Aufenthalts am  Flughafen stets den Mindestabstand einhalten! Markierungen am Boden vereinfachen die Einhaltung des Mindestabstandes.

Um Schlangenbildung am Flughafen zu vermeiden, bietet sich der Online-Check-In von Condor perfekt an.

Stewardessen mit Maske auf Flug nach Kuba
Die Airlines haben eine Konzept ausgearbeitet, dass Euch während des Fluges vor einer Infektion schützt

Handgepäck

Aufgrund der Schutzbestimmungen an den Flughäfen, dürft Ihr aktuell nur ein Handgepäck mit an Bord nehmen. So wird dafür gesorgt, dass Passagiere nur möglichst kurz im Gang stehen, um Gepäck zu verstauen.

Boarding

Das Boarding findet in kleinen Gruppen nach Reihen aufgerufen statt. Obwohl die Verwendung von Shuttle-Bussen teils unvermeidbar ist, werden zusätzliche Fahrzeuge mit weniger Passagieren eingesetzt.

An Bord des Flugzeuges

An Bord des Flugzeuges ist das Einhalten des Mindestabstandes nur bedingt möglich. Deshalb werden, sofern der Flug nicht ausgebucht ist, die Passagiere so verteilt, dass möglichst viel Abstand zwischen den verschiedenen Haushalten besteht.

Um das Infektionsrisiko zu senken, werden spezielle Luftfilter genutzt, die die Luft an Bord von oben nach unten strömen lassen und diese ständig reinigt und erneuert.

An Bord wird aktuell nur ein eingeschränkter Bord- und Snackverkauf angeboten, um die Interaktion zwischen Crew und Passagieren zu minimieren.

Nach der Landung

Nach der Landung wird Reihe für Reihe von der Crew aufgerufen. Auch beim Verlassen des Flugzeuges ist es sehr wichtig auf ausreichend Abstand zu achten. Am Gepäckband findet Ihr Markierungen am Boden, damit Ihr die Mindestabstände einhalten könnt.

Bitte habt beim Ein- und Ausstieg ein bisschen Geduld, da es zu längeren Wartezeiten kommen kann. Condor hat sich mit diesen Schutzmaßnahmen ausführlich auseinandergesetzt, damit Ihr weiterhin eine der schönsten Inseln der Karibik besuchen könnt!

Hygienemaßnahmen an kubanischen Flughäfen

Kubanische Flughäfen haben bereits weitreichende Hygienemaßnahmen eingeleitet. Macht Euch also keine Sorgen – Ihr werdet sicher in Kuba empfangen. Die Flughafenangestellten wurden gezielt für die neue Situation geschult, alle Maßnahmen zu ergreifen, um die weitere Ausbreitung des Covid-19 Virus zu verhindern.

Wie in Deutschland gilt die Mund-Nasenschutz-Pflicht, sowie die Einhaltung der Mindestabstände. Am Flughafen wird die Temperatur der Passagiere gemessen und ein kostenloser PCR-Test durchgeführt. Erfahrt mehr über die detaillierten Hygienemaßnahmen im folgenden Video von Aviación Cubana und fliegt ohne Sorgen in Euren Karibikurlaub.

 

Mehr über dieses Thema

Wandern: Entdeckt Kuba zu Fuß!

Durch die große Vielfalt an Reliefs, Routen und Landschaften wird Kuba zum Wandern immer beliebter. In Kuba findet Ihr Wandertouren für jeden Geschmack. Ob Ihr kurze und leichte Routen oder mehrtägige Herausforderungen bevorzugt, hier werdet Ihr fündig!

Reisende wandern durch die Sierra Maestra

Öffentliche Verkehrsmittel

Die öffentlichen Verkehrsmittel sind das beliebteste Fortbewegungsmittel der Kubaner. Ob Bus, Zug, Touristenbus (Viazul) oder Lastwagen, hier findet Ihr alle Informationen über diese authentische Art zu reisen.

Roter Bus fährt in Kuba auf der Straße

Navigation

Bereit für Kuba? Fast. Allein durch Kuba zu reisen, hat seine Eigenheiten. Hier geben wir Euch eine Liste mit Tipps, damit Ihr das Abenteuer in vollen Zügen genießen und das Beste aus Eurem Roadtrip herausholen könnt.

Oldtimer vor Wüstenkulisse

Mit dem Taxi durch Kuba

Das Reisen durch Kuba ist ein Abenteuer und Taxis sind zweifellos ein wichtiger Teil davon. Daher ist es wichtig zu wissen, wie die Taxis in Kuba funktionieren und welche verschiedenen Taxis Ihr in Kuba findet werdet.

Taxi fährt durch Havanna

Unsere Reisevorschläge

Wir sind Reisespezialisten für Individualreisen nach Kuba! Von Oldtimer-Reisen, Familienreisen bis hin zu Tauchreisen, entdeckt hier unsere Reisevorschläge und fragt uns nach Eurer persönlichen Kuba-Reise.

Erhaltet Inspiration für Eure Kuba Reise

kostenlos & unverbindlich per E-Mail

kostenlos & unverbindlich per E-Mail