Die 10 besten Fotospots in Havanna

Unsere Top 10 besten Plätze für Fotos während Deiner Kuba-Reise

Typische bunte Häuser in Havanna

Havanna ist eine Stadt voller Leben und Farben. Was gibt es Besseres, als Deine Erinnerungen in der karibischen Metropole mit Fotos festzuhalten. Wir haben für Dich die 10 besten Fotospots ausgesucht!

Havanna steckt voller Leben und farbenprächtiger Kontraste. Dies macht die Karibikmetropole zur perfekten Stadt, um dein Bildergalerie mit tollen Fotomotiven zu füllen. Den perfekten Spot zu finden kann allerdings schwer sein – hier sind zehn atemberaubende Orte in Havanna, an denen deine Fotos mit Sicherheit gelingen werden.

Der Malecon

Der Malecon ist Kubas bekannteste Promenade – ein beliebter Treffpunkt für Verliebte, zum Vorglühen oder einfach nur um dem Klang der Wellen zu lauschen. Er ist Sinnbild für das alltägliche Leben in Havanna und spiegelt die Realität der Bewohner wieder. Von hier aus kannst du in authentischer Atmosphäre atemberaubende Sonnenuntergänge erleben.

Der Malecon in der kubanischen Hauptstadt Havanna bei Sonnenuntergang.
Erlebt das authentische kubanische Leben am Malecon in Havanna.

Festung Los Tres Reyes del Morro

Los tres Reyes del Morro ist die vielleicht schönste spanische Festung in ganz Amerika – ohne Frage ist sie die mit der besten Aussicht: Auf einem Felsen am Eingang der Bucht von Havanna gelegen, begeistert sie mit zahlreichen einzigartigen Fotospots. Besonders tolle Motive sind der Leuchtturm und die Kanonen am Eingang der Festung!

Ein Mann genießt den Ausblick von der Festung los tres Reyes del Morro in Kuba, Havanna.
Von der Festung aus habt Ihr eine fantastische Aussicht auf Havanna.

Prachtstraße Calle de los Mercaderes

Die Calle de los Mercaderes gehört zu den ältesten Straßen Havannas. Sie ist von farbenfrohen Fassaden und wundervollen Kolonialbauten geprägt, deren pittoreske Innenhöfe voller tropischer Vegetation erblühen. Die Prachtstraße ist zweifellos ein makelloses Beispiel für das koloniale Flair der Stadt.

Ein Prachtstraße voller Häuser mit bunten Fassaden in der kubanischen Hauptstadt Havanna.
In der Calle Mercaderes könnt Ihr den Flair der kubanischen Hauptstadt spüren.

Regionale Obst- und Gemüsemärkte

Nichts ist typischer als die farbenfrohen Obst- und Gemüsestände der regionalen Märkte Havannas. Weit entfernt von klischeehaften Postkartenmotiven, bieten sie einen Einblick in das echte Kuba. Besucht den bekannten Elgido Markt oder macht Halt an einem der zahlreichen Straßenstände.

Ein Obstmarkt in Havanna, der Hauptstadt von Kuba.
In Havanna könnt Ihr verschiedene Obstmärkte besuchen, auf denen Ihr viele köstliche Obstsorten bestaunen könnt.

Malecón 663

Die authentische Bar Malecón 663 befindet sich direkt gegenüber der gleichnamigen Promenade und ist sowohl von außen als auch von innen ein Blickfang. Der besondere Einrichtungsstil – eine Fusion aus Vintage Möbeln und zeitgenössischen Kunstobjekten – eignet sich hervorragend für originelle Fotoshoots. Ein weiteres Highlight ist die spektakuläre Dachterrasse mit Meerblick – hier lohnt es sich definitiv mehr als nur ein Foto zu schießen!

Eine Frau lässt sich auf der Terrasse des Malecón 663 fotografieren in Kuba, Havanna
Genießt den tollen Ausblick und macht ein paar wunderschöne Erinnerungsfotos.

Quinta Avenida Allee – Miramar

Die herrschaftlichen Villen im Diplomatenviertel Miramar zeugen von dem einstigen Reichtum der Karibikinsel. In der Quinta Avenida findet man besonders beeindruckende Beispiele kolonialer Architektur umgeben von üppigen Gärten. Ein Abstecher nach Miramar fühlt sich wie eine Reise in die Vergangenheit an.

Ein bauwerk in der kubanischen Hauptstadt Havanna im Viertel Miramar.
Reist zurück in der Zeit und fotografiert die beeindruckende Architektur des Viertels Miramar.

Künstlerviertel San Isidro

Dieses traditionelle Viertel befindet sich in der Altstadt von Havanna und gehört zu den wichtigsten Kunstzentren der Stadt. In den Straßen von San Isidro reiht sich Kunstgalerie an Kunstgalerie und die Wände des Viertels werden von aufwändiger Graffitikunst geziert. San Isidro beherbergt außerdem einige, einst prächtige, leerstehende Kolonialvillen – ein weiteres tolles Fotomotiv!

Das Künstlerviertel San Isidro in der kubanischen Hauptstadt Havanna.a
Entdeckt die fantastischen Kunstwerke an den Wänden des Künstlerviertels.

Restaurant La Guarida

Das heutige Spitzenrestaurant war einst Drehort des international bekannten kubanischen Films “Erdbeere und Schokolade” und ist ein Muss für Feinschmecker und Gourmets. Von der Dachterrasse aus kann man spektakuläre Sonnenuntergänge erleben und mit der Kamera festhalten.

Die Dachterasse des Restaurants La Guarida in Kuba, Havanna.
Genießt den spektakulären Blick von der Dachterrasse des Spitzenrestaurants in Havanna.

La Rampa Straße – Vedado

Nichts steht mehr für das moderne Havanna als die La Rampa Straße im angesagten Viertel von Vedado. Die Straße beginnt an der 23sten Ecke L, die wohl belebteste Ecke der Stadt, und endet am Malecon. In der Straße befinden sich, neben zahlreichen Kinos, einige der höchsten Gebäude der Stadt. La Rampa bietet zweifellos ein tolles Setting für einen Schnappschuss des modernen Havannas.

Eine Straße in Vedado in der kubanischen Hauptstadt Havanna.
Macht tolle Erinnerungsbilder von der Straße La Rampa.

Casablanca

Das traditionelle Viertel Casablanca lässt sich von der Altstadt Havannas mit einer fünf minütigen Fährfahrt bequem erreichen. Das einstige Fischerdorf liegt zwischen der Festung San Carlos de la Cabaña und der Bucht von Havanna und bietet einen einzigartigen Panoramablick auf die Stadt. Die besten Fotos gelingen von der, auf einem Hügel gelegenen, Christusstatue aus.

Casablanca in der kubanischen Hauptstadt Havanna.
Von Casablanca aus könnt Ihr tolle Bilder von Havanna machen.

Erhaltet Inspiration für Eure Kuba Reise

kostenlos & unverbindlich per E-Mail

kostenlos & unverbindlich per E-Mail