Kuba Hotels

Alle Informationen zu unseren Hotels in Kuba

Du möchtest in einem Hotel in Kuba übernachten?

Bei Cuba Buddy begeistert uns die Erfahrung, Kuba durch einen Aufenthalt in Casa Particulares kennenzulernen, denn so ist die kubanische Realität sehr greifbar. Wir haben ein breites Angebot für alle Kategorien der Casas, dennoch zusätzlich eine Auswahl an Hotels, die aufgrund ihrer Lage, ihrer Geschichte oder ihres Services ein unvergessliches Erlebnis sind. Wir sprechen von Bungalows an ruhigen, paradiesischen Stränden, geschichtsträchtige Hotels oder Zimmer in Luxushotels mit atemberaubender Aussicht.

Eine Karte von Hotels in Kuba

Entdecke hier unsere Lieblingshotels auf Kuba. Ob ein Hotel am Strand oder in der Stadt, als Paar oder die Familie, wir finden für Euch das richtige Hotel für Eure Reise nach Kuba.

 

Wie sind die Hotels in Kuba?

Das Hotelgewerbe in Kuba wurde in den 1920er-Jahren eingeführt, hauptsächlich als Beherbergungsbetriebe für Reisende und Kaufleute in den Hauptstädten der Insel. Erst Ende der 1940er-Jahre wurde eine auf den Tourismus ausgerichtete Hotellerie geboren.

Dieses aufkommende Hotelangebot stand in engem Zusammenhang mit dem Glücksspiel in Havanna, wo die Hotels auch gleichzeitig Casinos und Glücksspielzentren waren. Dazu gehörten das Hotel Nacional, das Capri und das Hotel Riviera. Diese beherbergten Casinos sowie Cabarets und wurden von der italienisch-amerikanischen Mafia betrieben.

Mit dem Triumph der Revolution wurden diese Hotels verstaatlicht und den Kubanern aufgrund der nicht vorhandenen internationalen Touristen überlassen. Dies geschah zu Beginn der 1990er-Jahre mit dem Fall der Berliner Mauer, dem Zusammenbruch des sozialistischen Lagers und der daraus resultierenden Wirtschaftskrise in Kuba. Fidel Castro förderte die Entwicklung des Tourismus in Kuba als wirtschaftliche Alternative, um die Krise umzukehren.

Von da an begann der Aufbau einer Hotelinfrastruktur in Strand- und Naturdestinationen, die es bis dahin nicht gab. Zusätzlich wurde das Angebot in Städtedestinationen neu gestaltet. Diese Hotelentwicklung wurde und wird in Zusammenarbeit mit internationalen Unternehmen sowie Hotelketten durchgeführt.

Welche Arten von Hotels kannst Du in Kuba finden?

Grob gesagt gibt es drei Arten von Hotels auf Kuba:

  • Strand Hotels
  • Natur Hotels
  • Stadthotels

Strandhotels sind am zahlreichsten in Destinationen wie Varadero, Cayo Santa María oder Cayo Coco zu finden. Es handelt sich meist um All-inclusive-Resorts, die besten davon werden von Meliá, unserem Haupthotelanbieter in Kuba, geführt. Du findest verschiedene Strandhotels mit All-inclusive-Familienoptionen über Luxushotels mit Villen an Privatstränden bis hin zu preiswerten Bungalows direkt am Strand.

Naturhotels gibt es weniger, da es sich um eine Art Tourismus handelt, der nicht die gleiche Aufmerksamkeit wie Strand- oder Städtetourismus hatte, obwohl er sich in den letzten Jahren entwickelt hat. Wir haben sehr interessante Unterkünfte für Naturliebhaber, vor allem in bergigen Regionen wie Viñales oder Las Terrazas. Diese Hotels liegen ziemlich abgelegen, werden aber von atemberaubenden Landschaften umgeben.

Stadthotels sind am vielfältigsten in Kuba zu finden, besonders in Städten wie Havanna. Es gibt verschiedene Arten von Stadthotels, von historischen Hotels bis hin zu modernen Luxushotels mit den besten Ausblicken über die Stadt. Allerdings kannst Du auch in kleineren Hotels in der Altstadt von Havanna übernachten. Alte koloniale Herrenhäuser, die zu kleinen Hotels voller Charme umgebaut wurden. In anderen Destinationen ist das Angebot eingeschränkter.

Wie ist die Qualität der Hotels auf Kuba?

Die Qualität der Hotels in Kuba hängt von vielen Faktoren ab, vor allem aber von der Managementkette und deren Einschränkungen oder Freiheiten im Umgang mit dem Personal. Historisch gesehen ist der Service der Schwachpunkt des Hotelmanagements. Hotelangestellte sind Angestellte bei kubanischen Personalunternehmen. Daher ist ihr Gehalt kein direktes, das von der Hotelkette gezahlt wird.

Das bedeutet, dass der Service in einigen Fällen nicht dem gezahlten Preis und den Kosten des Hotelunternehmens gerecht wird. Aber es gibt durchaus einige Ausnahmen, bei denen es den Managern gelingt, durch Boni und direkte Anreize für ihre Arbeiter, Mitarbeiter und Lieferanten motiviert zu halten und einen Service von internationalem Standard anzubieten.

Welche Hotelpreise kann man in Kuba erwarten?

Die Hotelpreise variieren je nach Destination und Standard, wir teilen sie in 3 Hauptgruppen ein.

  • Hotels unter 90 Euro pro Nacht: Diese Hotels haben in der Regel eine sehr geringe Qualität, dennoch gibt es einige Ausnahmen. Wo der Ort oder das Erlebnis das Reiseziel sind, sind sie jedoch eine lebenswerte Erfahrung. Hotels in kleinen paradiesischen Destinationen, die zwar nicht die beste Infrastruktur haben, aber trotzdem ein Erlebnis sind, da alleine der Besuch des Ortes lohnenswert ist.
  • Hotels zwischen 90 und 175 Euro pro Nacht: In dieser Klasse gibt es einige gute Optionen an Stadthotels oder All-inclusive-Resorts. Allerdings ist die Auswahl an Hotels mit hohen Qualitätsstandards in dieser Preisklasse begrenzt. Unser Portfolio ist an Mittelklasse Hotels am breitesten aufgestellt.
  • Hotels über 175 Euro pro Nacht: Hier findest Du den höchsten Standard und die Hotels mit der besten Qualität. Die modernen Luxushotels, wie auch die besten Strandresorts übersteigen alle diesen Preis. Allerdings findest Du hier die exklusivsten Hotels mit den besten Aussichten auf die Stadt in luxuriösen Zimmern bis hin zu luxuriösen Villen oder Bungalows mit Blick aufs Meer.

Welche Arten von Hotelanlagen gibt es auf Kuba?

Die Struktur der Hotels auf Kuba variiert je nach Art des Hotels. Stadthotels sind meist alte Kolonialgebäude, die zu Hotels umgebaut wurden oder Gebäude aus der Mitte des Jahrhunderts oder moderne Häuser, die in den letzten 20 Jahren errichtet wurden. In Stranddestinationen findest du Resort-Hotels mit großen Gebäuden oder eben Hotels, die aus Strandhütten bestehen. Naturhotels hingegen sind Gebäude, die in den letzten 20 Jahren gebaut wurden, sehr gut in die Umgebung integriert sind und bei denen der Ausblick im Vordergrund steht.

Die übliche Ausstattung von Hotelzimmern in Kuba sieht wie folgt aus: sie sind für zwei Personen ausgelegt, mit der Möglichkeit zur Dreifachbelegung. Jedes Zimmer hat ein eigenes Bad, eine Klimaanlage oder einen Ventilator und in den meisten Fällen auch einen Fernseher. Saubere Bettwäsche und Handtücher sind ebenfalls vorhanden.

Bei einem Hotelaufenthalt ist das Frühstück meist inklusive. Oft können auch Mittag- und Abendessen gebucht werden, falls es nicht sowieso all-inclusive ist. Bei der Planung Deiner Reise nach Kuba notieren wir gerne all Deine Wünsche und bitten unsere Hotelpartner, diese in Deine Buchung aufzunehmen.

Foto vom Abendessen in einem Hotel in Kuba
In kubanischen Hotels kannst Du in der Regel auch Mittagessen und Abendessen buchen

Wie ist das Essen in Hotels auf Kuba?

Wie wir bereits erwähnt haben, ist in den meisten Hotels in Kuba das Frühstück inklusive. Zusätzlich kannst Du auch Mittag- und Abendessen dazu buchen. Bei vielen sind die Mahlzeiten auch all-inclusive. Wir empfehlen Vollpension allerdings nur, wenn es sich um ein Reiseziel handelt, an dem es keine anderen gastronomischen Möglichkeiten gibt, denn Du kannst sehr gute Restaurants in den touristischen Zielen finden. Nur in wenigen Ausnahmen übertrifft das gastronomische Angebot der Hotels die Qualität der privaten Restaurants, die als „Paladares“ bekannt sind.

In All-inclusive-Hotels ist das Angebot meist vielfältig und reichhaltig. Die Qualität des Essens ist meist ein guter Maßstab für die Qualität des Hotels. Die besten Mahlzeiten sind also in den am besten geführten Hotels vorzufinden. Wir sind stolz darauf, dass wir diese Hotels in unserem Katalog haben und mit ihnen nach jahrelanger Zusammenarbeit die besten Vereinbarungen getroffen haben.

Luxushotels auf Kuba

Der Luxusmarkt hat sich in Kuba in den letzten 10 Jahren entwickelt. Ketten wie Kempinski, Royalton oder Banyan haben sich in Kuba angesiedelt. Dieser Markt ist in Städten wie Havanna oder Stranddestinationen wie Varadero oder Cayo Santa María deutlich gewachsen. Die herausragendsten Optionen sind Luxushotels in der Altstadt von Havanna, nämlich alte Kolonialgebäude, die sorgfältig umgestaltet wurden. Sie bieten das Erlebnis, die Eleganz der Vergangenheit zu leben, mit dem luxuriösesten Service, unglaublichen Zimmern und tollen Ausblicken.

Die Stranddestinationen zeichnen sich durch ihre Angebote nur für Erwachsene aus. Die Hotels sind meist an Privatstränden angesiedelt, verfügen über individuellen Service und hohem Standard in Villen oder Bungalows in Meeresnähe. Viele haben Jacuzzis und Panoramablicke sowie Spezialitätenrestaurants oder à la carte Restaurants.

Hier ist ein Tipp von uns für Dich

Buche Deine Hotels so weit wie möglich im Voraus, denn so können wir Dir sicherlich einen besseren Preis anbieten und die Verfügbarkeit des Zimmers garantieren. Wenn Du Dein Hotel über Cuba Buddy buchst, kannst Du Dir sicher sein, dass die Kombination mit Aktivitäten und Transfers perfekt funktionieren wird. Außerdem garantieren wir Dir einen Service während Deines gesamten Aufenthalts in Kuba.

Die besten Hotels in jedem Stadt

Havanna

Havanna als Hauptstadt der Insel hat zusammen mit Varadero die größten Hotelkapazitäten in Kuba. Hier findest Du auch einige der besten Hotels auf der Insel. Es gibt auch andere Hotels in der Stadt, die aufgrund ihres historischen Wertes eine empfehlenswerte Option für unsere Reisenden sind.

Du solltest bedenken, dass Havanna auch die größte und beste Auswahl an Casas Particulares hat, viele davon mit einem sehr hohen Standard. Daher sollten sich die Kriterien für den Verkauf von Hotels in dieser Destination am ausdrücklichen Wunsch der Kunden orientieren oder an ausdrücklichen Wünschen, die darauf hinweisen, dass ein Hotel das Erlebnis ist, das den Erwartungen der Kunden entspricht.

Hier haben wir 4 Hotels ausgewählt:

  • Gran Hotel Manzana Kempiski
  • Hotel Riviera by Iberostar
  • Hotel Nacional de Cuba
  • SO Paseo del Prado Hotel

Viñales

Die besten Unterkünfte an diesem Reiseziel sind definitiv die Casas Particulares. Hier haben wir sehr gute Cuba Buddy Casas und andere sehr gute Premium Casas. Eine Casa Particular hier ist auch der beste Weg, um dem traditionellen Landleben dieses charmanten Dorfes näher zu kommen. Aber für den Fall, dass der Reisende auf unsere Empfehlung hin in einem Hotel übernachten möchte, haben wir zwei Hotels in dieser Destination ausgewählt.

  • Hotel Los Jazmines
  • Hotel E Central Viñales

Cienfuegos

Cienfuegos ist bekannt als die Perle des Südens. Diese schöne maritime Stadt im Süden der Insel besticht durch ihre eleganten Gebäude und ihre Nähe zum Meer. Es gibt mehrere Hotels in Cienfuegos, aber wir haben nur eines aufgrund seiner Qualität und Lage ausgewählt. Es ist eine gute Wahl für Reisende, die eine Hotelunterkunft bevorzugen oder auch für den Fall, dass eines unserer Premiumhäuser in der Stadt nicht verfügbar ist.

  • Melia San Carlos

Trinidad

Trinidad ist eines unserer Hauptziele, und obwohl es auch eines der Hauptreiseziele in Kuba ist, ist das Hotelangebot nicht sehr gut. Die Hotelzone ist 14 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Playa Ancon ist daher nicht ideal für Reisende, die mehr Erfahrungen in dieser Weltkulturerbestadt machen wollen. Der Hauptprotagonist hier sind die Casas Particulares, von denen wir sehr gute Häuser in allen Kategorien haben. Für Reisende, die Hotels bevorzugen, gibt es jedoch eine gute Option im Stadtzentrum, das Iberostar Heritage Grand Trinidad.

Holguín

Holguín ist eine wenig besuchte Stadt, die vor allem dazu genutzt wird, die letzte Nacht vor dem Rückflug über den Flughafen von Holguín zu verbringen. Aber dafür haben wir eine wunderbare Casa Particular, die Refugio de Reyes. Es sollte auch beachtet werden, dass es in dieser Stadt fast keine Hotels gibt. Nördlich der Stadt gibt es ein Dorf namens Gibara, das für seine Filmfestspiele bekannt ist und ein charmantes, aber nur wenig genutztes Gebiet für den Tourismus ist. Hier haben wir ein Hotel ausgewählt. Diese ist sehr bescheiden, aber es ist eine Option, wenn Du Abenteuertourismus in dieser vom Tourismus wenig bekannten Gegend machen möchtest.

Santiago de Cuba

Santiago ist die zweitwichtigste Stadt Kubas, obwohl sie nicht zu den Haupttouristenzielen gehört und ihr Hotelangebot sehr begrenzt ist. Aufgrund ihrer historischen, sozialen und kulturellen Bedeutung ist sie jedoch immer ein Halt auf unseren Reisen in den Osten.

Um die beste Unterkunft in dieser Destination zu garantieren, haben wir ein paar Casas und ein Melia Hotel im Angebot. Das Melia Santiago, ideal für anspruchsvolle Reisende oder für diejenigen, die Hotels lieber mit einer kubanischen Familie teilen.

Las Terrazas

Las Terrazas ist eine der malerischsten Gemeinden in Kuba. In den Bergen von Soroa gelegen, ist diese als ökologische Siedlung konzipierte Gemeinde von einer einzigartigen Naturlandschaft umgeben. Hier gibt es keine Privathäuser, sondern ein kleines, bescheidenes, aber sehr gut gestaltetes Hotel, das sich perfekt in die Landschaft einfügt und wunderschöne Ausblicke bietet. Das Hotel La Moka ist definitiv eine gute Erfahrung für Naturliebhaber.

Unsere Reisevorschläge

Wir sind Reisespezialisten für Individualreisen nach Kuba! Von Oldtimer-Reisen, Familienreisen bis hin zu Tauchreisen, entdeckt hier unsere Reisevorschläge und fragt uns nach Eurer persönlichen Kuba-Reise.

Erhaltet Inspiration für Eure Kuba Reise

kostenlos & unverbindlich per E-Mail

kostenlos & unverbindlich per E-Mail