Mit dem Taxi durch Kuba Die entspannte Art zu reisen

taxi2_2017_6599-aspect-ratio-1920-600
Das Reisen durch Kuba ist ein Abenteuer und Taxen sind zweifellos ein wichtiger Teil davon. Daher ist es wichtig zu wissen, wie die Taxen in Kuba funktionieren und welche verschiedenen Taxen Ihr in Kuba findet werdet.

Kubas Taxen

In Kuba gibt es zwei Arten von Taxen: Staatliche und private. Die staatlichen Taxen sind in der Regel moderner und komfortabler und bieten Fahrten zu regulierten Tarifen an. Die privaten Taxen sind oftmals amerikanische Oldtimer und verfügen dadurch über einen besonderen Charme.

In kubanischen Städten werdet Ihr überall schnell ein Taxi finden. Ihr braucht dafür nur neben der Straße zu stehen und schon werden viele Leute auf Euch zukommen und Euch ihre Taxidienste anbieten. Überprüft beim Einsteigen, ob das Taxameter eingeschaltet ist. Sollte es defekt sein, verhandelt Ihr den Preis am besten noch vor dem Losfahren mit dem Fahrer. Die Preise können je nach Tageszeit und Nachfrage variieren. Eine einfache Art zur Preisberechnung ist 1 CUC pro Fahrminute.

Taxifahren auf Kuba

Bei einem privaten Taxi verhandelt Ihr bestenfalls den Preis, bevor Ihr in das Taxi einsteigt. In der Regel könnt Ihr den ursprünglich angebotenen Preis jederzeit um 30 bis 40 Prozent reduzieren. Private Taxen haben eine spezielle Lizenz zur Beförderung von Ausländern. Ihr erkennt dies an einem Aufkleber an ihrer Tür mit der Aufschrift ¨Cuba Car¨. Wenn sie diesen nicht haben, verfügen sie wahrscheinlich nicht über die erforderliche Lizenz zur Beförderung von Touristen. Dann könnt Ihr, wenn Ihr möchtet, einen noch besseren Preis aushandeln.

Vor Hotels findet Ihr in Kuba nahezu immer Taxen vor. Sie stehen meist direkt in der Zufahrt und können ansonsten auch von der Rezeption für Euch gerufen werden. Wenn Ihr in einer Casa Particular übernachtet, könnt Ihr die Hausbesitzer darum bitten, ein Taxi für Euch zu rufen.

Wenn Ihr abenteuerlustig seid und gerne eine typisch kubanische Erfahrung machen wollt, könnt Ihr ein Taxi de Ruta nutzen. Dabei handelt es sich um Sammeltaxen, die eine bestimmte Route haben. Meist sind das Autos deren Baujahr 1959 noch unterschreitet und die nicht mehr unbedingt in gutem Zustand sind – aber das ist Teil des Abenteuers. Während der Fahrt werden ständig Menschen ein- und aussteigen. Wundert Euch also nicht, wenn Ihr den Rücksitz zwischendurch mit 3 anderen Personen teilen müsst. Es ist nicht die bequemste Art zu reisen, aber es ist sicherlich die authentischste.

Etwas ganz besonderes ist auch eine Stadtrundfahrt in einem berühmten amerikanischen Oldtimer. Der Preis ist dabei in der Regel 10-20 CUC höher als bei regulären staatlichen oder privaten Taxen. Wenn Ihr mit einem richtig schicken Oldtimer fahren möchtet, könnt Ihr sie im Zentralpark von Havanna finden. Oder Ihr sprecht uns von Cuba Buddy an – wir haben viele freundliche und kompetente Fahrer, bei denen Ihr keine Sorge haben müsst, dass Sie Euch über`s Ohr hauen.

Unterwegs im Oldtimer Taxi auf Kuba

Um von einer Provinz in eine andere zu fahren, gibt es mehrere Möglichkeiten. Wenn Ihr nur ein bis zwei Leute seid, Ihr nicht so viel Geld ausgeben wollt und die Zeit für Euch keine große Rolle spielt, könnt Ihr in Gruppentaxen reisen. Sie sind in der Regel auf den Hauptplätzen der Stadt oder in der Nähe der Busbahnhöfe zu finden. Der Preis des Taxis wird durch die Anzahl der Fahrgäste geteilt.

Wenn Ihr eine bequemere und privatere Reise bevorzugt, empfehlen wir Euch die Fahrt einen Tag im Voraus auszuhandeln. Entweder direkt mit einem Taxifahrer oder über die Casa Besitzer. Bei einer Taxifahrt über die Casa Besitzer kann es sein, dass auf den eigentlichen Preis noch eine Provision für die Vermittlung obendrauf kommt.

Für die langen Strecken durch Kuba variieren die Preise sehr stark, da sie vom Zustand der Straßen, der Entfernung und der Anzahl der Personen abhängen. Ihr könnt 70 bis 100 CUC pro 100 Kilometer als fairen Preis einplanen.

Ihr wollt Kuba am liebsten authentisch im Oldtimer bereisen? Dann empfehlen wir Euch die Wahl nicht dem Zufall zu überlassen, sondern die karibische Insel mit einem unserer kompetenten und motivierten Fahrer zu erkunden. So könnt Ihr Euch darauf verlassen, dass Ihr einen zuverlässigen und verantwortungsbewussten Fahrer bekommt, der Euch die schönsten Ecken auf Eurer Reiseroute zeigt. Ihr könnt Euch also rundum sicher fühlen und entdeckt Orte, die Ihr ohne die Führung eines Einheimischen nicht entdecken würdet.

Begebt Euch von einem Ort zum anderen im Oldtimer

Mehr über dieses Thema

Verwandte Reisen

Salsareise

14 Tage Rundreise
Ab 1.350 €
PRO PERSON (EXKL. FLUG)

Der Salsa-Tanz hat seine Wurzeln auf der kubanischen Insel und lebt heute nicht nur fort, sondern hat sich geradewegs zu einem Lebensmittel gewandelt. Auch wenn es mal an anderem mangelt – die Tanz Energie geht nie verloren!

Kuba Pur

16 Tage Rundreise
Ab 1.181 €
PRO PERSON (EXKL. FLUG)

Jede Region Kubas ist ganz für sich etwas Besonderes – daher lohnt es sich sehr die ganze Insel zu erkunden. Diese Tour führt Euch von West- über Zentral- bis nach Ostkuba. Spannende Städte und Strandaufenthalte!

Tauchreise – von West nach Ost

21 Tage Rundreise
Ab 1.790 €
PRO PERSON (EXKL. FLUG)

Wollt Ihr wirklich alle Facetten Kubas erleben? Dann lohnt sich eine Reise vom Westen bis in den abgelegenen, aber allemal sehenswerten, Osten der Insel.

Kuba Intensiv

16 Tage Rundreise
Ab 1.265 €
PRO PERSON (EXKL. FLUG)

Kuba ist zwar eine recht kleine Insel, jedoch bietet sie so viele verschiedene spannende Ziele. Wir haben für Euch eine Rundreise durch ganz Kuba zusammengestellt auf der Ihr die spannendsten Orte besucht und einen Gesamteindruck des Landes erhaltet!