Kleidung Welche Kleidung Ihr nach Kuba mitnehmen solltet

2019_1675-aspect-ratio-1920-600
Kuba ist eine große Insel und verfügt deswegen auch über verschiedene klimatische Bedingungen. Auch wenn die Temperaturen über das Jahr überall ungefähr gleich sind, sind leichte Abweichungen, vor allem je nach Jahreszeit, durchaus möglich

Aufgrund des tropischen Klimas in Kuba wird es selbst in den Wintermonaten selten kalt. Daran solltet Ihr bei Eurer Reisevorbereitung denken wenn Ihr für Ihren Kuba-Urlaub packt. Vor allem wenn Ihr vorhabt in den feuchten Sommermonaten zu reisen, solltet Ihr leichte Kleidung mitbringen, die luftdurchlässig ist und bei der hohen Luftfeuchtigkeit nicht gleich am Körper klebt. Weitere Tipps, was Ihr bei einer Reise nach Kuba einpacken solltet, finden Ihr in unserer Packliste.

Die wichtigsten Dinge

Die meisten Menschen, die in Kuba leben, ziehen sich sehr leger an. Macht Euch also nicht den Stress, viele auffällige Outfits einzupacken, da Ihr euch eventuell fehl am Platz fühlen könntet. Lockere Hemden, Shorts und Röcke sind in Eurem Urlaubskoffer unerlässlich, da das tropische Klima das ganze Jahr über warm und feucht ist – im Sommer sogar noch mehr als im Winter. Lässige Sommerkleider und weite Hosen sind eine ebenso sichere und bequeme Wahl für Euren Urlaub. Männer, die abends ausgehen möchten oder beispielsweise einen Besuch in einer Show oder einer Revue planen, sollten bei Ihrer Reisevorbereitung auch an eine lange Hose und ein Hemd denken – sonst könnte es Schwierigkeiten beim Einlass geben. Wenn es wider Erwarten doch mal etwas frischer werden sollte, nehmt am Besten einen Fleece, einen Pullover oder eine dünne Jacke zum Überziehen mit. Wenn Ihr in den Wintermonaten reist, solltet Ihr vielleicht noch eine Jeans und ein oder zwei Pullover einpacken, da es abends doch recht kühl werden kann. Wer während dieser Zeit reisen möchte, sollte auf jeden Fall etwas wärmere Kleidung wie zum Beispiel eine Jacke für die Abende dabei haben, denn ohne Sonne kann die Temperatur schnell sinken!

Die goldene Regel beim Packen für die Reise nach Kuba ist, den Komfort an erste Stelle zu setzen

Schuhe

Geht auch nach Komfort wenn es um Schuhe für Euren Urlaub geht. Kuba ist ein so interessantes und abwechslungsreiches Land, dass Ihr während Eurer Reise wahrscheinlich so viel wie möglich erkunden wollt. Packt also Schuhe ein, in denen Ihr den ganzen Tag ohne Probleme herumlaufen könnt. Wenn Ihr einen aktiveren Urlaub plant, solltet Ihr dafür auch das richtige Schuhwerk einpacken: Wanderschuhe, wenn Ihr ernsthaft wandern und nicht nur kurze Spaziergänge machen wollt, oder bequeme, atmungsaktive Schuhe für Salsa-Kurse zum Beispiel. Wer es gerne luftiger hat, sollte für Stadterkundungen bequeme Sandalen mitnehmen und für abends kann man auch ein Paar etwas schickere Schuhe einpacken. Absätze sind allerdings in den meisten Orten eher ungünstig, da man damit schlecht auf dem Kopfsteinpflaster laufen kann. Wenn Ihr viel Zeit am Strand verbringen wollt, sind natürlich Flip Flops ein Muss auf der Packliste. Welche Schuhe Ihr auch immer einpackt, stellt sicher, dass Ihr sie vor der Abreise schon mal getragen habt – Ihr wollt doch nicht, dass Blasen Euren Urlaub ruinieren!

Geht auch nach Komfort wenn es um Schuhe für Euren Urlaub geht

Accessories

Bei der Reisevorbereitung für den Urlaub vergisst man leicht nützliche Accessoires wie beispielsweise einen Sonnenhut und eine Sonnenbrille, um sich vor der Sonne zu schützen. Wenn Ihr Frostbeulen seid, nehmt vielleicht einen leichten Schal oder ein Tuch mit. In den Autos kann es durch die Klimaanlage auch kühler werden. Außerdem kann es Euch am Strand auch mal spontan als Sitzgelegenheit oder Handtuch dienen oder im Oldtimer-Cabrio vor wilden Frisuren schützen. Wenn Ihr gerne Schmuck tragt, müsst Ihr darauf in Kuba natürlich  nicht verzichten. Achtet aber darauf, dass dieser nicht zu groß und vor allem nicht zu teuer ist – man muss sein Glück ja nicht herausfordern. Denkt auch daran, eine kleine Tasche oder einen leichten Rucksack auf Eure Packliste zu setzen, in dem Ihr Eure wichtigsten Dinge immer mit Euch herumtragen könnt und den Ihr eventuell auch für längere Spaziergänge und Wanderungen nutzen könnt.

Badesachen

Ganz gleich, ob Ihr Euren Urlaub am Strand, am Pool Eures Hotels, beim Trekking durch die kubanische Landschaft oder beim Besuch von Naturparks verbringen möchtet, Ihr werdet während Eurer Zeit in Kuba mit Sicherheit viele Gelegenheiten zum Schwimmen oder Baden haben. Ein Bad im Meer oder an einem erfrischenden Wasserfall ist der perfekte Abschluss eines langen Erkundungstages und in Kuba gibt es nicht viele Geschäfte, in denen man sich eindecken könnte, wenn man solche wichtigen Utensilien vergessen hat.

Ganz wichtig – vergesst nicht Eure Badesachen!

Mehr über dieses Thema

Verwandte Reisen

Kuba mit Gleichgesinnten

13 Tage Rundreise
Ab 2.199 €
PRO PERSON (EXKL. FLUG)

Kombiniert mit spannenden Aktivitäten, handverlesenen Casas und exklusiven Restaurant-Besuchen wird Eure Gruppenreise durch Kuba garantiert zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Grüner Osten Kuba

12 Tage Rundreise
Ab 776 €
PRO PERSON (EXKL. FLUG)

Kuba ist eine kleine Insel, aber voller verschiedener Facetten. Wir haben Euch eine Rundreise zusammengestellt, mit welcher Ihr in den paradiesischen und grünen Osten Kubas eintauchen könnt.

Kuba für Familien

9 Tage Rundreise
Ab 715 €
PRO PERSON (EXKL. FLUG)

Familienurlaub ist immer etwas ganz Besonderes, weil Ihr als Familie Euch extra Zeit füreinander nehmen könnt. Vor allem von einer Kuba Rundreise werden häufig viele schöne Erinnerungen für das Familienalbum mit nach Hause gebracht. Für viele ist die Kubareise

Endlich wieder Kuba Winter 2020

14 Tage Rundreise
Ab 1.299 €
PRO PERSON (EXKL. FLUG)

Entspannt Euch mit unserem 14-tägigen Paket im All-Inclusive Hotel Meliá Internacional in Varadero. Das moderne 5-Sterne-Hotel befindet sich an einem der schönsten Strandabschnitte Varaderos! Ihr habt es Euch verdient!