Bäcker Kein großes Angebot - dafür aber extra lecker!

2019_6814-aspect-ratio-1920-600
In Kuba ist das Angebot an Brot und Gebäck nicht so groß wie in Europa. Dennoch könnt Ihr einige landestypische Leckereien probieren. Reisende schwärmen dabei vor allem von dem weichen Weißbrot, was sehr typisch für die Casas Particulares ist.

Seien wir ehrlich: Kuba ist kein Reiseziel unserer Welt, wo man wunderbares, köstliches Brot erwartet und leicht finden kann. Dennoch sind die Kubaner große Brotkonsumenten, das sieht man an ihrem täglichen Verbrauch. Und vielleicht habt Ihr auch schon vom sogenannten “Tampa-style” gehört. Denn in traditionellen kubanischen Gerichten, wie das international berühmte kubanische Sandwich, verwenden die Kubaner Brot, das paradoxerweise in den anderen lateinamerikanischen Ländern leichter zu finden ist als in Kuba.

In den 50er und 60er Jahren gab es in Kuba viele verschiedene Bäckereien und Konditoreien. Nach der Verstaatlichung der Kleinbetriebe im Jahre 1968 wurde die Produktion von Brot und Gebäck ganz in die Hände der “Cuban Bread Company” gelegt. Dieses Unternehmen widmet sich der Herstellung und dem nationalen Vertrieb dieses Produkts. Die Massifizierung und Konzentration der Produktion führte zum Verlust vieler Brotsorten.

Bis vor nicht allzu langer Zeit konnten in Kuba höchstens 5 Brotsorten gekauft werden. Das beliebteste von allen war und ist ein rundes Weißbrot von etwa 300 Gramm, das jeder Person täglich durch die Lebensmittelkarte zugeteilt wird. Dies ist als “el pan de la bodega” nach Tampa-style bekannt. Sein Preis beträgt 20 Cent des Kubanischen Peso, in Euro etwa 0,01 Cent.

Leckeres kubanisches Weißbrot

Im Jahr 2008 genehmigte Kuba die Eröffnung von kleinen Privatunternehmen, unter denen einige Bäckereien entstanden. Zunächst begannen sie mit der Herstellung einer verbesserten Version des berühmten Bodega-Brots. Es ist immer noch sehr häufig zu sehen, dass kubanische Straßenverkäufer Säcke mit 8 Stück davon für einen CUC verkaufen.

Mit der wachsenden Nachfrage nach besseren Produkten, sowie dem wachsenden Know-how der Kubaner, entstanden kleine Bäckereien mit einer größeren Produktvielfalt und viel besserer Qualität. Dieses Know-How ist in Kuba ein Geheimnis, das nur an die besten Freunde weitergegeben wird, um die Verfügbarkeit des Produkts zu garantieren. Außerdem ist es wegen der Versorgungsengpässe für die Kubaner schwierig, eine größere Produktion aufzubauen. Aber bei Cuba Buddy werden wir Euch helfen, die versteckten Juwelen der kubanischen Backkunst zu finden 😉 :

El cafe: Amargura #358 zwischen Avocado und Villegas, Alt-Havanna, Havanna Kuba

Okay, dieser Laden ist keine Bäckerei. Es handelt sich hierbei um ein kubanisches Café, das sich auf Frühstück und Brunch spezialisiert hat. Aber sie produzieren ihr eigenes Brot und wir glauben, dass es eines der besten in Kuba ist. Auch ihr Frühstück gehört zweifellos zu den besten der Insel. Sein Besitzer kehrte aus Spanien zurück, um diese gastronomische Oase zu gründen. Er kam, um all die Liebe und den guten Geschmack für Kaffee und Gebäck anzuwenden, den er in Europa erlernt hatte.

Hier findet Ihr auch viele Optionen für Veganer und Leuten mit Zöliakie.

Salchipizza: Infantin #562, zwischen Zapata und Valle

Ein weiterer Kubaner, der zurückgekehrt ist, diesmal aus Italien. Er kam zurück, nachdem er viele Jahre in der italienischen Gastronomie gearbeitet hatte, wo er in mit Michelin-Sternen ausgezeichneten Lokalen arbeitete und mehrere Preise gewann. Hier findet Ihr Aubergine, Kürbis, Kaffee, Käse, Basilikum, Roggen und andere Brotsorten. Hergestellt auf traditionelle Weise, ohne Hefe, mit einem unterschiedlichen Teig für jede Art des Backens.

Baldini: Ayestaran 26 (nur Hauszustellung)

Nach Meinung vieler Menschen ist dies das beste Brot in Havanna. Wie es genau ist, ist selbst für uns ein Geheimnis. Sie liefern nur nach Hause. Wenn Ihr für ein paar Tage in Havanna seid und es probieren möchtet, solltet Ihr ihnen eine Nachricht über ihre Facebook-Seite schreiben, sie nach ihrer Bestellnummer fragen und dann schicken sie Euch auch schon ihre Angebote und Preise, woraufhin Ihr dann Eure Bestellung aufgeben könnt.

Mehr über dieses Thema

Verwandte Reisen

Grüner Osten Kuba

12 Tage Rundreise
Ab 776 €
PRO PERSON (EXKL. FLUG)

Kuba ist eine kleine Insel, aber voller verschiedener Facetten. Wir haben Euch eine Rundreise zusammengestellt, mit welcher Ihr in den paradiesischen und grünen Osten Kubas eintauchen könnt.

Kuba für Familien

9 Tage Rundreise
Ab 715 €
PRO PERSON (EXKL. FLUG)

Familienurlaub ist immer etwas ganz Besonderes, weil Ihr als Familie Euch extra Zeit füreinander nehmen könnt. Vor allem von einer Kuba Rundreise werden häufig viele schöne Erinnerungen für das Familienalbum mit nach Hause gebracht. Für viele ist die Kubareise

Kuba Intensiv

16 Tage Rundreise
Ab 1.265 €
PRO PERSON (EXKL. FLUG)

Kuba ist zwar eine recht kleine Insel, jedoch bietet sie so viele verschiedene spannende Ziele. Wir haben für Euch eine Rundreise durch ganz Kuba zusammengestellt auf der Ihr die spannendsten Orte besucht und einen Gesamteindruck des Landes erhaltet!

Salsareise

14 Tage Rundreise
Ab 1.350 €
PRO PERSON (EXKL. FLUG)

Der Salsa-Tanz hat seine Wurzeln auf der kubanischen Insel und lebt heute nicht nur fort, sondern hat sich geradewegs zu einem Lebensmittel gewandelt. Auch wenn es mal an anderem mangelt – die Tanz Energie geht nie verloren!