Sicherheit in Kuba Im Allgemeinen gilt Kuba als sehr sicheres Reiseland

B44I7826_2019_1866-aspect-ratio-1920-600
Ihr könnt bedenkenlos allein, zu zweit, als Familie oder als größere Gruppe durch Kuba reisen. Achtet einfach, wie in Eurer Heimat auch, auf Eure Wertsachen und handelt nach dem gesunden Menschenverstand dann werdet Ihr in Kuba einen sicheren Urlaub erleben.

Kriminalität in Kuba

Kuba ist das sicherste Land in der Karibik. Gewaltverbrechen sind fast unbekannt. Kleinkriminalitäten, wie Diebstähle, können vereinzelt vorkommen. Achtet daher, wie auch in Eurem Heimatland, auf Eure Wertsachen und lasst Euer Gepäck nicht unbeaufsichtigt stehen.

Raubüberfälle sind ebenfalls äußerst selten und kommen in der Regel nur in bestimmten unsicheren Vierteln großer Städte wie Havanna vor. In diese Viertel verirren sich Reisende in Kuba jedoch ohnehin äußerst selten und so müsst Ihr Euch auch in der Hauptstadt keine Gedanken um Eure Sicherheit machen.

Um Euch nicht ungewollt zur Zielscheibe von Kriminalität zu machen, verzichtet lieber auf das Tragen von teurem Schmuck und meidet unbekannte, unsicher wirkende Stadtteile in großen Städten. Es sei denn Ihr seid in einer Gruppe oder mit einem Reiseführer Eures Vertrauens unterwegs, der weiß welche Gegenden gefährlich sein könnten und welche nicht.

Was in Kuba häufiger vorkommen kann, sind kleine Betrügereien. Einige Kubaner versuchen Reisenden bestimmte Sachen anzudrehen, für die sie im Nachhinein dann eine Bezahlung verlangen. Aber das könnt Ihr leicht vermeiden, indem Ihr direkt ablehnt und Euren Weg fortsetzt. Der bei weitem häufigste Betrug in Kuba ist ebenfalls leicht zu vermeiden: Achtet beim Kauf von Gegenständen, insbesondere auf der Straße, darauf, dass Ihr das Wechselgeld in CUC und nicht in CUP erhaltet. Der Wert des CUP entspricht nur einem Viertel des CUC. Informiert Euch über die zwei unterschiedlichen Währungen in Kuba – gerne auch in unserem Abschnitt oder bei einem Beratungsgespräch.

Sicherheitshinweise

Vermeidet mit einigen grundlegenden Maßnahmen Probleme im Urlaub:

  • Haltet Euer Gepäck verschlossen, auch in Eurer Unterkunft. Bewahrt Eure Wertsachen in einer sicheren Tasche, bestenfalls mit Reißverschluss, auf.
  • Macht zur Sicherheit Fotokopien und/oder Fotos von allen wichtigen Dokumenten, wie zum Beispiel Eurem Reisepass und nehmt diese auf die Reise mit.
  • Schließt vor Eurer Abreise eine umfassende Reiseversicherung ab. Die Hanse Merkur bietet dafür für jeden das Richtige an.
  • Vermeidet es durch das Tragen von teurem Schmuck auf Euch aufmerksam zu machen.
    Trinkt in Kuba Flaschenwasser statt Leitungswasser. Obwohl in einigen Teilen Kubas das Leitungswassers aufbereitet und trinkbar ist, ist das nicht überall der Fall. Da sich die Zusammensetzung und Bakterien des Wassers in Kuba von dem Leitungswasser Eures Heimatlandes grundlegend unterscheiden, kann Euch auch das behandelte Wasser eine Magenverstimmung bescheren. Mit Flaschenwasser werdet Ihr das Problem auf Eurer Kuba Reise mit Sicherheit nicht haben.
  • Begebt Euch spät in der Nacht nicht allein in vollkommen neue Gebiete, von denen Ihr nicht wisst, ob sie gefährlich sein könnten.
  • Wenn Ihr abends ausgeht, lasst Euer Getränk nie unbeaufsichtigt und nehmt niemals ein Getränk von einem Fremden an.

Allein reisen

Kuba ist ein sehr sicheres Reiseland, um alleine zu reisen. Triff dennoch die grundlegenden Vorsichtsmaßnahmen, damit Deinem unbeschwerten Kuba Urlaub nichts im Weg steht.

  • Buche Deine Unterkünfte im Voraus online über registrierte Websites oder am Besten über Cuba Buddy damit Du auch einen Ansprechpartner vor Ort hast. Lies die Rezensionen und schaue Dir die Gegend an, bevor Du buchst.
  • Verlasse Dich auf Deinen gesunden Menschenverstand, wenn Du nachts ausgehst.  Halte Dich an Gebiete, die Du bereits kennst und achte auf Deine Umgebung.
  • Erwäge einen persönlichen Alarm mit Dir zu führen, der im Notfall Angreifer abwehrt und die Menschen in Deiner Nähe alarmiert.
  • Trinke nicht zu viel Alkohol, lasse Dein Getränk nicht unbeaufsichtigt und nimm kein Getränk von einem Fremden an.

Reisen auf der Straße

Mietwagen sind eine gute Möglichkeit, um kostengünstig und auf eigene Faust durch Kuba zu reisen. Wie auch in den meisten europäischen Ländern fahren die Kubaner auf der rechten Straßenseite. Das Fahren in Kuba ist im Allgemeinen sehr sicher. Die Straßenverhältnisse sind jedoch deutlich schlechter, als Ihr es vermutlich gewohnt seid. Fahrt daher nicht nachts oder bei Wetterbedingungen, die zu schlechter Sicht führen. Die kubanischen Straßen sind in der Regel eher schlecht oder gar nicht beleuchtet. Neben Schlaglöchern und schlechter Beleuchtung können auch die Straßenschilder uneinheitlich oder verdeckt sein.

Denkt auch daran, dass die Navigation mit Papierkarten erfolgt. Da GPS-Geräte in Kuba in der Regel nicht erlaubt sind. Persönliche Gegenstände, wie Mobiltelefone, bilden dabei allerdings eine Ausnahme, sodass Offline-Karten eine gute Alternative darstellen. Sprecht uns auch hierauf gerne an damit wir unsere Erfahrungen mit Euch teilen können.

Das Fahren per Anhalter ist in Kuba noch immer sehr verbreitet. Beachtet allerdings, dass Ihr als Reisende nicht anhalten solltet, um jemanden mitzunehmen. Es ist bekannt, dass auf diese Weise bereits Verbrechen begangen wurden und beispielsweise Gepäckstücke im Anschluss verschwunden waren.

Mehr über dieses Thema

Verwandte Reisen

Kuba Royal

11 Tage Rundreise
Ab 2.689 €
PRO PERSON (EXKL. FLUG)

Luxus auf dieser Reise beschreibt nicht nur die Unterkünfte, sondern auch die individuelle und entspannte Art, Kuba von ganz traditioneller Seite und mit seiner vielfältigen Kultur zu erkunden.

Kuba im Oldtimer

15 Tage Rundreise
Ab 1.578 €
PRO PERSON (EXKL. FLUG)

Wenn Ihr Euch wirklich etwas ganz Besonderes gönnen wollt, dann erlebt Ihr Kuba mit einem Oldtimer und kubanischem Fahrer.

Kuba Intensiv

16 Tage Rundreise
Ab 1.265 €
PRO PERSON (EXKL. FLUG)

Kuba ist zwar eine recht kleine Insel, jedoch bietet sie so viele verschiedene spannende Ziele. Wir haben für Euch eine Rundreise durch ganz Kuba zusammengestellt auf der Ihr die spannendsten Orte besucht und einen Gesamteindruck des Landes erhaltet!

Cuba Buddy Starter Kit

4 Tage Rundreise
Ab 199 €
PRO PERSON (EXKL. FLUG)

Du möchtest Kuba auf eigene Faust entdecken, aber dennoch beim Start auf Nummer sicher gehen? Dieses Starter Kit beinhaltet alles um Dir die Anreise und die ersten Tage in Havanna so einfach und sicher wie möglich zu machen.