Windsurfing auf Kuba

Erkundet Kuba auf dem Windsurfboard

Strand von Varadero
Seid Ihr ein Fan des Windsurfens? Oder wolltet Ihr das Windsurfen schon immer einmal ausprobieren? Zögert nicht uns das beim Planen Eurer Kubareise mitzuteilen. Wir beraten Euch gerne und finden den idealen Ort für Euer Sport Abenteuer in Kuba!

Inhaltsverzeichnis

Anders als das Surfen ist Windsurfen in Kuba bereits weiter verbreitet. Bereits seit den 90er Jahren boten die Hotels in Varadero Wind- und Kitesurfstationen für Reisende in Kuba an. Daher könnt Ihr an vielen kubanischen Stränden noch immer Leihausrüstung zum Wind- und Kitesurfen finden.

Die Bedingungen zum Wind- und Kitesurfen sind in Kuba perfekt! Da Kuba aus mehr als 4000 Inseln und Inselchen besteht, findet Ihr viele warme, flache und ruhige Gewässer vor. Die Meeresböden sind sandig und bieten Euch daher viel Sicherheit. Hinzu kommen die konstanten Passatwinde von Ost nach West. Ausnahmen können sich in den Wintermonaten, zwischen November und März ergeben. Die sogenannten Kaltfronten bringen teilweise starke Winde mit. Zu dieser Jahreszeit kann daher ein stärkerer Wellengang möglich sein.

Havanna

In Havanna findet Ihr einige interessante Hotspots zum Windsurfen. Einer davon ist der Strand von La Concha. Der kleine Strand liegt rund 15 Autominuten vom Stadtzentrum Havannas entfernt. Hier ist einer der Haupttreffpunkte der lokalen Windsurfergemeinde. Am Strand la Concha findet Ihr Ausrüstung zum Ausleihen und könnt Eure Surferfahrungen mit einigen Einheimischen austauschen. Der Strand la Concha wird jeden letzten Samstag im Monat mit der Unterstützung von Cuba Buddy gereinigt. Falls Ihr bei so einer Strandreinigung mitmachen wollt, helfende Hände sind dort immer gern gesehen.

Ein weiterer guter Spot zum Windsurfen in der Nähe von Havanna sind die Playas del Este. Sie sind rund 30 Autominuten vom Stadtzentrum entfernt und erstrecken sich über mehr als 15 Kilometer. Die Playas del Este gliedern sich zwar in verschiedene Abschnitte mit unterschiedlichen Namen, sie weisen aber die gleichen guten Bedingungen zum Wind- und Kitesurfen auf. Je weiter östlich Ihr Euch vom Strand befindet, desto stärker werden die Winde.

Eine Kuba-Reisende spricht mit ihrem Windsurfing-Coach, bevor sie in Havanna ans Meer geht
Mit unseren Coaches seid Ihr rundum gut betreut

Varadero

Als eines der Mekkas für das Windsurfen in Kuba gilt Varadero. Diese Halbinsel ist 130 Kilometer von Havanna entfernt und verfügt über einen mehr als 25 Kilometer langen Sandstrand. Die Hotels in Varadero waren die ersten, die in Kuba Windsurfen angeboten haben. Von der Ausrüstung bis hin zu einzelnen Windsurf Stunden oder ganzen Kursen, findet Ihr in Varadero alles, was Ihr beim Windsurfen sucht. Gerne organisieren wir von Cuba Buddy bei der Buchung einen tollen Windsurf-Ausflug für Euch, sodass Ihr Euch vor Ort um nichts kümmern müsst!

Kurz vor Beginn der Halbinsel Varadero gibt es einen Strand mit traumhaftem weißen Sand und Palmen, den sogenannten Club Karey. Hier gibt es größere Wellen und noch konstantere Winde als auf der Halbinsel. Vor dem Hotel Paradisus Princesa del Mar befindet sich der Kite Beach. Dort findet Ihr einen breiten Strand, wenige Schwimmer und viel Platz zum Wind- und Kitesurfen vor. Ein idealer Spot für Wind- und Kitesurf Anfänger.

Jardines del Rey

Etwas weiter östlich von Varadero findet Ihr die Inselgruppe Jardines del Rey. Die Inseln sind durch eine flache Meeresplattform verbunden. Bei Wind- und Kitesurfern sind die Jardines del Rey sehr beliebt. Passende Ausrüstung findet Ihr daher an den Stränden vor.

Am Strand Pilar könnt Ihr meist einen völlig leeren Strand mit Seitenwinden genießen. Mittags könnt Ihr dort in einer Ranch einkehren und Euch mit köstlichen frischen Meeresfrüchten bei atemberaubender Kulisse stärken.

Gibara und Baracoa

Wenn Eure Reiseroute in Kuba weiter östlich verläuft, könnten Gibara und Baracoa eine gute Option für Euch darstellen. Gibara ist ein Fischerdorf in der Provinz Holguín. Wenn Ihr in Ruhe und fernab vom Massentourismus Wind- und Kitesurfen wollt, ist Gibara genau das richtige für Euch. Für Anfänger ist der Strand jedoch eher nicht geeignet.

In Baracoa findet Ihr nahezu immer ausreichend Wind und schöne Wellen vor. Noch dazu gilt die Landschaft in Baracoa als eine der schönsten in ganz Kuba! Das Wind- und Kitesurfen vor den schwarzen Stränden und mit den hohen Bergen im Hintergrund ist wahrlich ein ganz besonderes Erlebnis. Da die Region touristisch noch nicht sehr erschlossen ist, werdet Ihr momentan noch keine Ausrüstung zum Ausleihen finden. Wind- und Kitesurfen lohnt sich in Baracoa zwar sehr, Ihr müsst dafür aktuell aber noch Eure eigene Ausrüstung mitbringen.

Ganz gleich für welchen Ort in Kuba Ihr Euch entscheidet, das türkis leuchtende Wasser und die weichen Sandstrände Kubas werden Euch beim Wind- und Kitesurfen begeistern! Gerne beraten wir Euch über die Strände und Möglichkeiten, die zu Euch und Eurer Reiseroute passen. Zögert nicht, uns zu kontaktieren.

Ausrüstung fürs Windsurfen
So könnte Eure Windsurfausrüstung für einen Windsurfkurs in Havanna aussehen

Mehr über dieses Thema

Workshops in Kuba

Das Vergnügen eines Workshops ist nicht nur für die Augen schön anzusehen. Ihr könnt bei der Entstehung des lokalen Kunsthandwerks nämlich auch selbst Hand anlegen. Lasst Euch von Cuba Buddy durch Kunst-, Koch-, Töpfer- oder Instrumenten-Workshops inspirieren!

Eine Fotografieworkshop in Kuba.

Nachhaltigkeit bei Cuba Buddy

Bei Cuba Buddy streben wir ständig danach, unseren ökologischen Fußabdruck umfassend zu betrachten. Uns ist es wichtig unsere Reisen nach Kuba möglichst Nachhaltig zu gestalten - erfährt hier mehr was wir dafür tun und wie Ihr uns helfen könnt.

Eine rote Blume in Soroa

Mit dem Taxi durch Kuba

Das Reisen durch Kuba ist ein Abenteuer und Taxis sind zweifellos ein wichtiger Teil davon. Daher ist es wichtig zu wissen, wie die Taxis in Kuba funktionieren und welche verschiedenen Taxis Ihr in Kuba findet werdet.

Taxi fährt durch Havanna

Einreise Kuba

Die Bestimmungen für die Einreise in Kuba unterscheiden sich von denen vieler anderer Länder. Daher ist es wichtig, dass Ihr Euch vorab genau darüber informiert und bei der Einreise alle nötigen Dokumente beisammen habt.

Verschieden Reisedokumente, bereit für Kuba

Unsere Reisevorschläge

Wir sind Reisespezialisten für Individualreisen nach Kuba! Von Oldtimer-Reisen, Familienreisen bis hin zu Tauchreisen, entdeckt hier unsere Reisevorschläge und fragt uns nach Eurer persönlichen Kuba-Reise.

  • Eine Gruppe von Kuba-Reisenden fährt in Oldtimern den Malecon in Havanna entlang
    • Kultur
    • Wasseraktivitäten
    • Strand
    • Entspannung

    Gruppenreise durch Westkuba

    15 Tage
    Rundreise

    ab 3.039 €
    pro Person (inkl. Flug)

    • Entdeckung des Tabaktals von Viñales
    • Bootsfahrt auf dem Zapata-Sumpf
    • Stadtführungen in Städten wie Havanna, Viñales, Cienfuegos und Trinidad
    Mehr Infos
  • Eine Frau schaut über der Sierra Maestra Nationalpark
    • Strand
    • Abenteuer
    • Natur
    • Nachtleben

    Grüner Osten Kubas

    12 Tage
    Rundreise

    ab 1.290 €
    pro Person (exkl. Flug)

    • Erkundungstour von Holguín
    • Entspannen an Stränden von Cayo Saetía
    • Wanderungen von Baracoa aus
    Mehr Infos
  • Pärchen tanzt Salsa in Kuba
    • Kultur
    • Nachtleben
    • Reiten
    • Couple

    Salsareise

    14 Tage
    Rundreise

    ab 1.590 €
    pro Person (exkl. Flug)

    • 5 Salsa-Kurse in Havanna
    • Tal des Tabaks in Viñales entdecken
    • Wanderung im Topes de Collantes
    Mehr Infos
  • Gebäude in Havanna
    • Kultur
    • Wasseraktivitäten
    • Strand
    • Natur

    Kuba Individualreise Pur

    16 Tage
    Rundreise

    ab 1.450 €
    pro Person (exkl. Flug)

    • Stadtführung in Havanna mit Besichtigung der Außenbereiche im Oldtimer
    • Tagesausflug: Wanderung, Reit- oder Fahrradausflug im Viñales Tabaktal
    • Entspannen an den Stränden der Schweinebucht
    Mehr Infos
  • Bunte Häuser in Havanna
    • Kultur
    • Highlights
    • Wasseraktivitäten
    • Strand

    Kuba, die gesamte Insel

    16 Tage
    Rundreise

    ab 1.790 €
    pro Person (exkl. Flug)

    • Stadttour durch Havanna und traditionell kubanische Cocktails probieren
    • Wanderung, Ausritt oder Fahrradtour durch das Viñalestal
    • Entspannen an den Stränden der Schweinebucht
    Mehr Infos

Erhaltet Inspiration für Eure Kuba Reise

kostenlos & unverbindlich per E-Mail

kostenlos & unverbindlich per E-Mail