Entdeckt Kuba als Backpacker! Ihr liebt Abenteuer und wollt auf Eurer Kuba Reise nicht viel Geld ausgeben?

2019_7793-aspect-ratio-1920-600
Damit Eure Kuba Reise zu einem schönen unvergesslichen backpacker Abenteuer wird, haben wir Euch einige nützliche Informationen für Eure Backpacking Reise in Kuba zusammengestellt. Zögert nicht uns zu kontaktieren, wenn Ihr mehr Informationen benötigt!

Warum solltet Ihr Kuba als Backpacker besuchen?

Entdeckt wundervolle Parks in Kuba

Kuba ist eine der grünsten Inseln in der Karibik und reich an Parks und Naturschutzgebieten. Bei Wanderungen durch die Parks könnt Ihr die umliegende Natur in vollen Zügen genießen. Um mehr über den Sierra Maestra Nationalpark, den Alexander von Humboldt Nationalpark und viele andere zu erfahren, besucht unsere Seite über die Parks in Kuba.

Besucht kubanische Städte, die reich an Kunst und Kultur sind

In Kuba findet Ihr viele künstlerisch und kulturell reiche Städte, wie Trinidad, Havanna und Santiago. Viele von ihnen besitzen Denkmäler, die auf die spanische Kolonialzeit zurückgehen und die bewegte Geschichte Kubas zum Ausdruck bringen. Wenn Ihr mehr über die von uns angebotenen Touren wissen möchtet, zögert bitte nicht, uns zu kontaktieren.

Probiert ausgezeichnete kubanische Cocktails und Kaffees

Als Backpacker dürft Ihr Euch die köstlichen kubanischen Getränke, wie Kaffee oder kubanische Rum Cocktails, nicht entgehen lassen. Mit all den vielen verschiedenen Getränken habt Ihr in Kuba die Qual der Wahl.

Bewegung in der kubanischen Natur

Ihr liebt die Natur und seid gerne aktiv? Kuba bietet Euch eine Vielzahl an Sport- und Spaßaktivitäten: Tauchen, Seilrutschen oder Reiten sind nur einige der vielen Erlebnisse, die Euch in Kuba erwarten.

Backpacking und Reiten, um Viñales zu erkunden

Ist Kuba ein sicheres Reiseziel für Backpacker?

Ja, Kuba ist ein sehr sicheres Reiseziel. Auch für Backpacker. Kubaner sind wunderbare Menschen, die Reisende immer gern willkommen heißen. Achtet aber auf die Jineteros. Das sind Einheimische, die Euch in bestimmte Unterkünfte locken wollen, um dort von den Gastgebern eine Provision zu bekommen. Den Aufpreis zahlt natürlich Ihr. Generell sind Kubaner aber für ihre offene, herzliche und liebenswerte Art bekannt, sodass Ihr auf Eurer Kuba Reise viele interessante Begegnungen haben werdet.

Wo kann ich als Backpacker in Kuba übernachten?

Eine authentische einzigartige Erfahrung mit der kubanischen Kultur bietet der Aufenthalt in einer Casas Particulares bei einer kubanischen Familie. Ihr erkennt die Casa Particulares an dem blau-weißen Schild an der Tür. Der Preis für ein Zimmer variiert je nach Lage und Ausstattung der Casa Particular.

Da gerade die beliebten Casas Particulares oft schnell ausgebucht sind, empfehlen wir Euch die Unterkünfte schon vorab zu buchen. Gerne finden wir ein Casa Particular, was genau zu Euch und Euren Vorstellungen passt. Wenn Ihr mehr über unsere Casas Particulares wissen möchtet, besucht gerne unsere Seite.

Alternativ findet Ihr auch Campingplätze in Kuba. Diese unterscheiden sich allerdings ein wenig von den europäischen Campingplätzen. Auf vielen kubanischen Campingplätzen werden zum Beispiel keine Zelte aufgeschlagen und Ihr könnt stattdessen kleine Hütten mieten. Weitere Informationen über die Campingplätze in Kuba findet Ihr auf unserer Seite. Vergesst nicht, dass wildes Campen in Kuba verboten ist.

Backpackers vor einer Casa Particular

Mit welchen Transportmitteln kann ich durch Kuba reisen?

In Kuba könnt Ihr zwischen verschiedenen Transportmitteln wählen, ohne viel ausgeben zu müssen. Eine unterhaltsame und preiswerte Möglichkeit ist es Kuba mit dem Fahrrad zu erkunden. Es stehen Euch hierfür je nach Euren Vorlieben zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Elektrofahrräder und traditionelle Fahrräder.

Ihr könnt Kuba auch mit dem Bus bereisen. Denkt aber daran, dass Reisende in Kuba nur bestimmte Buslinien benutzen dürfen. Die anderen sind den Einheimischen vorbehalten.

Ihr habt auch die Möglichkeit per Anhalter zu fahren. Das Trampen ist in Kuba nicht gefährlich. Da die Wartung von Autos in Kuba verhältnismäßig teuer ist, kann sich nicht jeder ein Auto leisten. Daher trampen auch viele Kubaner. Beachtet aber, dass die spontane Mitfahrt von den Kubanern manchmal in Rechnung gestellt wird. Klärt das am Besten bereits beim Einsteigen ab.

Welche Währung gibt es in Kuba und worauf muss ich achten?

Seit 1994 gibt es in Kuba zwei Währungen, den CUC und den CUP. Der CUC (Convertible Peso) ist die Währung, die Reisende benutzen. Der kubanische Peso CUP wird hingegen von den Einheimischen benutzt. Die touristische Währung CUC ist beim Umrechnungskurs mit dem US-Dollar vergleichbar, da das Verhältnis 1:1 ist. Wechseln könnt Ihr Euer Geld am Flughafen und bei den Banken vor Ort. Weitere Informationen über Währung, Wechseln oder Geldautomaten in Kuba findet Ihr auf unseren Seiten.

Geld abheben an einem Geldautomaten auf Kuba

Mehr über dieses Thema

Verwandte Reisen

Kuba Intensiv

16 Tage Rundreise
Ab 1.265 €
PRO PERSON (EXKL. FLUG)

Kuba ist zwar eine recht kleine Insel, jedoch bietet sie so viele verschiedene spannende Ziele. Wir haben für Euch eine Rundreise durch ganz Kuba zusammengestellt auf der Ihr die spannendsten Orte besucht und einen Gesamteindruck des Landes erhaltet!

Grüner Osten Kuba

12 Tage Rundreise
Ab 776 €
PRO PERSON (EXKL. FLUG)

Kuba ist eine kleine Insel, aber voller verschiedener Facetten. Wir haben Euch eine Rundreise zusammengestellt, mit welcher Ihr in den paradiesischen und grünen Osten Kubas eintauchen könnt.

Kuba Pur

16 Tage Rundreise
Ab 1.181 €
PRO PERSON (EXKL. FLUG)

Jede Region Kubas ist ganz für sich etwas Besonderes – daher lohnt es sich sehr die ganze Insel zu erkunden. Diese Tour führt Euch von West- über Zentral- bis nach Ostkuba. Spannende Städte und Strandaufenthalte!

Cuba Buddy Starter Kit

4 Tage Rundreise
Ab 199 €
PRO PERSON (EXKL. FLUG)

Du möchtest Kuba auf eigene Faust entdecken, aber dennoch beim Start auf Nummer sicher gehen? Dieses Starter Kit beinhaltet alles um Dir die Anreise und die ersten Tage in Havanna so einfach und sicher wie möglich zu machen.