Wohnmobil Mieten eines Wohnmobils in Kuba: Alles, was Ihr dafür wissen müsst

2019_6238-aspect-ratio-1920-600
Ihr wollt auf Euer Kuba Reise unabhängig und kostengünstig reisen, aber nicht auf Komfort verzichten? Dann könnte das Mieten eines Wohnmobils eine ausgezeichnete Wahl für Euch sein, um Kuba zu entdecken.

Mit einem Wohnmobil könnt Ihr Kuba flexibel in Eurem Tempo bereisen und viele tolle  Aktivitäten in Eure Reiseroute integrieren.

Was Ihr beim Fahren eines Wohnmobils in Kuba beachten solltet

  • Legt Pausen ein: Denkt daran während des Fahrens ausreichend Pausen einzulegen. Informiert Euch am besten schon vor der Fahrt, wo es sich auf der Strecke besonders lohnt anzuhalten. So könnt Ihr nicht nur neue Energie tanken, sondern auch die wunderbare kubanische Landschaft genießen oder tolle Aktivitäten auf dem Weg machen.
  • Achtet auf die Straße: Das Straßenleben ist in Kuba etwas aktiver, als Ihr es vermutlich aus Eurem Heimatland gewohnt seid. Achtet auf Fahrräder, Passanten und Tiere auf der Straße und bedenkt, dass Ihr ein Wohnmobil fahrt und kein Auto.
  • Autobahnen und Straßen: Wir von Cuba Buddy empfehlen Euch auf einer Autobahn oder auf Hauptstraßen zu fahren, da die großen Straßen in Kuba erfahrungsgemäß zuverlässiger sind. Nebenstraßen werden in Kuba gelegentlich für die Instandhaltung vollständig blockiert. Kuba verfügt über zwei Autobahnen: Eine von Havanna nach Pinar del Río und die andere von Havanna nach Sancti Spíritus.
  • Fahrt nicht bei Nacht: Wir raten Euch aufgrund schlechter Licht- und Straßenverhältnisse nicht bei Nacht zu fahren.
  • Fahrt vorsichtig: Mäßigt Eure Fahrgeschwindigkeit und lasst das Licht immer eingeschaltet, damit andere Fahrer Euch bemerken.
  • Achtet auf Kurven: Verlangsamt Eure Fahrgeschwindigkeit vor Kurven und achtet besonders bei kurvenreichen Straßen auf den Gegenverkehr.
  • Bringt eine Karte mit: Ladet eine Offline-Karte auf Euer Mobiltelefon herunter und bringt bestenfalls auch eine Papierkarte mit, da der Internetzugang in Kuba begrenzt ist.
  • Behaltet den Tank im Auge: Vergesst nicht, den Tank zu überprüfen. Wir empfehlen Euch den Tank möglichst oft wieder aufzufüllen. Nicht alle Tankstellen in Kuba akzeptieren CUC und es kann vorkommen, dass die Zapfsäulen nicht gefüllt sind oder zeitweise keinen Strom haben.
  • Bußgelder und Strafen: Wenn Ihr wegen eines Vergehens mit einer Geldstrafe belegt werdet, muss die Geldstrafe an die Autovermietung gezahlt werden.

Was sollte ich mit ins Wohnmobil nehmen?

  • Adapter (in Kuba funktioniert das elektrische System mit 110V oder 220V)
  • Hut, ausreichend Wasser in Flaschen und Sonnencreme (die Sonne ist in Kuba sehr stark)
  • Taschenlampe (für den Gebrauch des Wohnwagens während der Nacht)
  • bequeme Schuhe
  • Erste-Hilfe-Kasten
  • Gaskanister
  • Müllsäcke

Damit Ihr auch sonst nichts wichtiges für Eure Kuba Reise vergesst einzupacken, haben wir Euch hier eine Packliste zusammengestellt.

Wo kann ich das Wohnmobil abstellen?

In Kuba gilt das Wildcampen als illegal. Das bedeutet, dass Ihr Euer Wohnmobil auf Campingplätzen abstellen müsst. Auf der ganzen Insel gibt es viele Campingplätze, auf denen Ihr anhalten und Hilfe für Euren Wohnwagen erhalten könnt. Campingplätze findet Ihr in Kuba in diesen 15 Orten: María La Gorda, Viñales, Soroa, Las Terrazas, Playas del Este, Jibacoa, Varadero, Playa Larga, Cienfuegos, Guajimico, Trinidad, Topes de Collantes, Santa Clara, Cayo Santa María und Cayo Coco. Eine Nacht kostet auf dem Campingplatz in Kuba ab 30 CUC.

Einige Campingplätze bieten die folgenden Dienstleistungen an, die im Preis inbegriffen sind

  • Zugang zu Stränden, Schwimmbädern und anderen vom Campingplatz verwalteten
  • Aktivitäten oder Freizeiteinrichtungen
  • Restaurants, Bars oder Cafés
  • Wäschereidienst
  • elektrischer Anschluss zum Aufladen des Wohnwagens
  • Bereich zur Entfernung von Schmutz und verschiedenen Abfallarten
  • Überwachung von Fahrzeugen

Mehr über dieses Thema

Verwandte Reisen

Kuba Pur

16 Tage Rundreise
Ab 1.181 €
PRO PERSON (EXKL. FLUG)

Jede Region Kubas ist ganz für sich etwas Besonderes – daher lohnt es sich sehr die ganze Insel zu erkunden. Diese Tour führt Euch von West- über Zentral- bis nach Ostkuba. Spannende Städte und Strandaufenthalte!

Kuba Royal

11 Tage Rundreise
Ab 2.689 €
PRO PERSON (EXKL. FLUG)

Luxus auf dieser Reise beschreibt nicht nur die Unterkünfte, sondern auch die individuelle und entspannte Art, Kuba von ganz traditioneller Seite und mit seiner vielfältigen Kultur zu erkunden.

Kuba Intensiv

16 Tage Rundreise
Ab 1.265 €
PRO PERSON (EXKL. FLUG)

Kuba ist zwar eine recht kleine Insel, jedoch bietet sie so viele verschiedene spannende Ziele. Wir haben für Euch eine Rundreise durch ganz Kuba zusammengestellt auf der Ihr die spannendsten Orte besucht und einen Gesamteindruck des Landes erhaltet!

Kuba mit Gleichgesinnten

13 Tage Rundreise
Ab 2.199 €
PRO PERSON (EXKL. FLUG)

Kombiniert mit spannenden Aktivitäten, handverlesenen Casas und exklusiven Restaurant-Besuchen wird Eure Gruppenreise durch Kuba garantiert zu einem unvergesslichen Erlebnis.