Schnorcheln Interessiert Ihr Euch für das Leben unter Wasser?

2019_3518-1-aspect-ratio-1920-600
Kuba ist bekannt für die vielen atemberaubend schönen Schnorchel- und Tauchplätze. Taucht ein in das warme türkis leuchtende Wasser und lasst Euch von der Wasserfauna und -flora Kubas verzaubern!

Kuba ist die größte Insel in der Karibik mit dem größten System karibischer Inseln, die zum kubanischen Archipel gehören. Insgesamt besteht Kuba aus mehr als 4000 Inseln. Außer für seinen Rum, seine Musik und seine weißen Strände, ist das Land vor allem auch für seine wunderschöne Unterwasserwelt bekannt, die ideal zum Tauchen und Schnorcheln ist. Viele Besucher reisen auch aus genau diesem Grund an.

Stellt Euch Tausende von Kilometern Küste vor, die mit weißem Sand bedeckt sind, und eines der größten und am besten erhaltenen Korallenriffe der Welt beherbergen. Schnorcheln, sowie auch das Tauchen, in Kuba bietet Euch die Möglichkeit, Hunderte von kleinen tropischen Inseln zu erkunden und in wunderbare Meereslandschaften einzutauchen. Kuba hat die Bedeutung des Erhalts seiner Unterwasserwelt erkannt. Daher gibt es viele Meeresschutzgebiete, in denen man einige unglaublich gut erhaltene Ökosysteme finden kann.

Marine Ökosysteme in Kuba

Durch das breite Angebot an Meereslandschaften, darunter Mangroven, Korallenriffe und Seegraswiesen sind die kubanischen Meeresökosysteme voller Leben. Hier findet man Meeresschildkröten, Hunderte von Fischarten, Haie und Seekühe.

Obwohl die Korallenriffe der Karibik in den letzten Jahren aufgrund der Bleiche durch die Hitze und der verschmutzten Gewässer zurückgegangen sind, hat es Kuba geschafft, eines der besten und vielfältigsten marinen Ökosysteme der Region zu erhalten, wo sogar die Korallenoberfläche zugenommen hat. Beeinflusst wurde dies durch die begrenzte Küstenentwicklung, den eingeschränkten Tourismus, strenge Kontrollen der kommerziellen Fischerei und die Einrichtung geschützter Meeresnaturparks.

Aufgrund des Überflusses dieser Meeresschutzgebiete und der blühenden Korallenriffe ist die Biodiversität des Archipels sehr reichhaltig. Es ist daher nicht schwierig beim Tauchen oder Schnorchneln einige Arten von Riffhaien, Hammerhaien, Meeresschildkröten und die schönen und anmutigen Adlerrochen zu finden. Einige der anderen beeindruckenden Meerestiere sind Zackenbarsche, Barrakudas und Ammenhaie.

Die besten Orte zum Schnorcheln

Es gibt zwei Möglichkeiten, in Kuba zu schnorcheln. Vom Land aus oder auf einer Bootsexpedition. Die besten Orte zum Üben von der Küste aus sind:

  • Maria La Gorda
  • Jibacoa
  • Cayo Coco
  • Cayo Guillermo
  • Und die Schweinebucht.

Im letzteren Fall empfehlen wir Caleta Buena oder Punta Perdiz. Diese Orte haben wunderschöne Korallenbetten und eine vielfältige Unterwasserwelt. Hier kann man auch hunderte von bunten Korallenfischen und Muränen und sogar Überreste der während der Schlacht von Playa Giron gesunkenen Schiffe sehen.

Schnorcheln vom Boot aus

Diese ist zweifellos die beste Art und Weise, schnorcheln zu gehen, da man noch mehr Arten bewundern kann. Für eine einzigartige Erfahrung müsst Ihr in die Jardines de la Reina, etwa 50 Meilen südlich der Hauptinsel, aufbrechen. Dieser Archipel, der herrliche Korallenriffe beherbergt, wurde 1996 zum Meeresnaturpark erklärt. Einige Reisende, die hier gewesen sind, bezeichnen es heute als “Galapagos der Karibik”.

Der beste Weg, Kubas Meeresboden und das Meeresleben zu erkunden, ist eine Schnorcheltour, bei der Ihr in und um die beeindruckenden Lagunen und türkisfarbenen Inseln segelt. Diese Expeditionen führen in der Regel zu den Meeresschutzgebieten Jardines de la Reina und dem Canarreos-Archipel.

Jardines de la Reina

Dieser Archipel beherbergt eine der größten marinen Biodiversitäten in der Karibik. Aus diesem Grund wurde er 1996 zum Meeresnaturpark erklärt. Einige betrachten die Inseln hier als die Galapagos-Inseln der Karibik. Der Archipel besteht aus 230 Inseln, die sich über 240 km (150 Meilen) südlich von Kuba erstrecken. Diese beheimaten eines der besten Korallenriffe der Welt. Es ist außerdem die Heimat einiger Arten wie dem Hammerhai, dem Adlerrochen, von Seekühen und Meeresschildkröten.

Der Canarreos-Archipel

Dieser Archipel, weltberühmt für seine paradiesischen Strände, besteht aus einer Kette von 350 Inselchen, die von ruhigem und kristallklarem Wasser umgeben sind. Er beherbergt aber auch eine große Meeresvielfalt und ist ein Refugium für viele verschiedene Arten. Hier könnt Ihr einige Haie, sowie Zackenbarsche, Barrakudas, Ammenhaie und einige beeindruckende und farbenprächtige Korallenriffe sehen. Das Gebiet ist auch als Nistplatz für Schildkröten bekannt.

Die beste Zeit zum Schnorcheln in Kuba

Aufgrund der warmen tropischen Temperatur des Archipels, ist Kuba das ganze Jahr über ein idealer Ort zum Tauchen und Schnorcheln, mit warmen und ruhigen Gewässern und angenehmen Außentemperaturen. Die durchschnittliche Sichtweite unter Wasser an allen Schnorchelplätzen liegt bei etwa 30m, was bedeutet, dass Schnorcheln an vielen verschiedenen Orten möglich ist, unabhängig von der Tiefe.

Die durchschnittliche Wassertemperatur beträgt über das gesamte Jahr 27 Grad Celsius. Dies ist zum Schnorcheln recht angenehm. In den Wintermonaten bleibt das Wasser mit durchschnittlich 25 Grad warm. Die Temperatur kann jedoch für einige Tage sinken, wenn eine Kaltfront aus dem Norden auf Kuba trifft. Wenn Ihr Schnorcheln üben möchtet, können wir Euch gerne einen Stopp in Eure Reise einbauen, damit Ihr die wunderbaren kubanischen Meeresgründe erkunden könnt.

Mehr über dieses Thema

Verwandte Reisen

Grüner Osten Kuba

12 Tage Rundreise
Ab 776 €
PRO PERSON (EXKL. FLUG)

Kuba ist eine kleine Insel, aber voller verschiedener Facetten. Wir haben Euch eine Rundreise zusammengestellt, mit welcher Ihr in den paradiesischen und grünen Osten Kubas eintauchen könnt.

Kuba Pur

16 Tage Rundreise
Ab 1.181 €
PRO PERSON (EXKL. FLUG)

Jede Region Kubas ist ganz für sich etwas Besonderes – daher lohnt es sich sehr die ganze Insel zu erkunden. Diese Tour führt Euch von West- über Zentral- bis nach Ostkuba. Spannende Städte und Strandaufenthalte!

Endlich wieder Kuba Winter 2020

14 Tage Rundreise
Ab 1.299 €
PRO PERSON (EXKL. FLUG)

Entspannt Euch mit unserem 14-tägigen Paket im All-Inclusive Hotel Meliá Internacional in Varadero. Das moderne 5-Sterne-Hotel befindet sich an einem der schönsten Strandabschnitte Varaderos! Ihr habt es Euch verdient!

Kuba Royal

11 Tage Rundreise
Ab 2.689 €
PRO PERSON (EXKL. FLUG)

Luxus auf dieser Reise beschreibt nicht nur die Unterkünfte, sondern auch die individuelle und entspannte Art, Kuba von ganz traditioneller Seite und mit seiner vielfältigen Kultur zu erkunden.