Radreise durch Kuba: Kuba by bike

12 Tage Fahrradreise in West- und Zentralkuba

 

Oliver
Kuba-Reisespezialist

Kommentar von Eurem Buddy

Die Fahrradtour durch Kuba ist eine meiner Lieblingsreisen. Radfahren ist eine Art des Slow Travels und gibt Einblicke in das Land, die man sonst nie erhalten würde. Diese Cuba Buddy Radreise führt Euch durch die Nebenstraßen Kubas, Ihr besucht Dörfer, seht Landschaften und trefft Menschen, die Ihr sonst nicht treffen könntet. Wir sind stolz darauf, dass diese Radreise für jeden geeignet ist. Mit dem Wechsel von leichteren und härteren Tagen lässt sie sich an die Bedürfnisse jedes Einzelnen anpassen. Und wenn die Fahrt anstrengend wird, könnt Ihr jederzeit in den Bus steigen und Euch eine wohlverdiente Pause gönnen! Alles in allem eine perfekte Kombination aus frischer Luft, authentischem Kuba und aktivem Reisen.

Eure Kuba-Fahrradreise

Aufgrund der derzeitigen wirtschaftlichen Probleme in Kuba sind Fahrräder ein wichtiges Transportmittel für Reisen in die Stadt und aus der Stadt heraus. Was gibt es also Besseres, als sich den Kubanern auf den Straßen anzuschließen und durch ihr Land zu radeln? Wir hoffen, dass Ihr die einzigartige Erfahrung machen werdet, mit Einheimischen zu plaudern, zu lachen und zu cruisen. Außerdem sind die Nebenstraßen oft mit Schlaglöchern übersät, die mit dem Fahrrad leicht umfahren werden können.

Die Radtour wurde von erfahrenen Radprofis zusammengestellt und getestet, um sicherzustellen, dass Ihr Kuba auf meist ruhigen Straßen entdecken könnt, die besten Aussichten habt und einzigartige Dörfer und Landschaften der Insel erlebt. Ein Radführer, ein Mechaniker und ein Bus begleiten Euch auf der gesamten Strecke, sodass Ihr in den besten Händen seid. Der Bus wird Euch in einigem Abstand folgen und Wasser, Snacks und Euer Gepäck transportieren. Wenn Euch die Fahrt zu anstrengend wird, könnt Ihr jederzeit in den Bus einsteigen und Euch fahren lassen! Ihr bestimmt Eure Grenzen und wie Ihr die Radtour in Kuba genießen wollt.

Wichtiger Hinweis: Ihr müsst Euren eigenen Helm mitbringen, da dieser obligatorisch ist und nicht zur Verfügung gestellt wird. Außerdem stellen wir Euch Wasser zur Verfügung, aber Ihr solltet Eure eigene Trinkflasche mitbringen! Ihr könnt auch gerne Eure eigenen Pedale und Sättel mitbringen, die dann von einem professionellen Mechaniker an das Fahrrad montiert werden.

Für diese Gruppenreise gilt unsere 25 % Kuba Re-Start Rabattaktion nicht.

Highlights der Tour

  • Eine aktive Radreise ideal für mittelaktive bis sehr aktive Radfahrer.
  • Moderne Fahrräder, perfekt für lange Strecken und schwierige Straßen.
  • Lokaler, erfahrener Radreiseleiter für die gesamte Dauer der Reise.
  • Radelt durch Orte wie Havanna, Las Terrazas, Viñales, Cienfuegos und Trinidad.
  • Inklusive Stadtrundfahrten zu Fuß und mit dem Rad.
  • Gepäckloses Radfahren dank des Begleitbusses.
  • Unterbringung in Casas Particulares bei Kubanern zu Hause.

Eure empfohlene Reiseroute

Diese Radgruppenreise beginnt in Havanna mit einer Fahrradanpassung und einer geführten Radtour durch die Außenbezirke der Stadt, damit Ihr die Stadt und die kubanischen Straßen kennenlernen könnt. Danach geht es direkt weiter mit einem entspannten Radtag nach Soroa durch Las Terrazas, Kubas einzigartiger Öko-Gemeinde in einem Bio-Reservat. Die Radtour führt Euch dann nach Viñales durch wunderschöne Landschaften voller Tabakfarmen und "Mogotes", eine unvergleichliche Landschaft, die Ihr nur in dieser Region Kubas finden könnt. Nach einem Tag Radfahren in der Region fahrt Ihr nach Cayo Jutía, einem weißen Sandstrand und Küstenabschnitt an der Nordküste des Landes. Hier könnt Ihr Euch kurz im Wasser abkühlen. Anschließend geht es weiter zu einer Farm in der Nähe von Pinar del Rio, bevor Ihr über Playa Larga nach Cienfuegos gebracht werdet. Nach einer nachmittäglichen Stadtrundfahrt in Cienfuegos und einer Übernachtung, verbringt ihr einen langen Tag im Sattel entlang der Küste bis nach Trinidad. Nachdem Ihr Euch von den Fahrrädern verabschiedet habt, könnt Ihr bei einem Stadtrundgang die Geschichte und Kultur dieser UNESCO-Weltkulturerbestadt entdecken. Den letzten Tag und den Abend verbringt Ihr an den Stränden von Varadero, bevor Ihr Euch mit frischer kubanischer Luft, Erinnerungen an die Natur und guter Gesellschaft auf den Weg nach Hause macht.

  • Tag 1-2

    Havanna

    • Fahrradfahren
    • Kultur
    • Nachtleben
    Oldtimer auf Straße in Havanna

    Tag 1: ¡Bienvenidos a Cuba! Nach der Landung in Varadero wird Euch ein Repräsentant von Cuba Buddy im Ankunftsbereich des Flughafens in Empfang nehmen.

    Ihr werdet zusammen zu Eurem Casa Particular nach Havanna gebracht. Je nach Verfügbarkeit buchen wir, wenn möglich, die ganze Gruppe im selben Casa Particular. Bevor Ihr zu Eurem kubanischen Abenteuer aufbrecht, könnt Ihr Euch erst einmal zurücklehnen, entspannen und den ersten Abend im zauberhaften Havanna genießen.

    Tag 2: Der Morgen beginnt mit einem schnellen Bustransfer zur Fahrradwerkstatt in Miramar, wo Eure Fahrräder professionell eingestellt werden, um sicherzustellen, dass alles funktioniert. Ihr könnt gerne Eure eigenen Pedale und Sättel mitbringen. Um Euch mit den Fahrrädern vertraut zu machen, bevor es auf die kubanischen Landstraßen geht, unternehmt Ihr eine geführte Fahrradtour durch die Außenbezirke von Havanna. Ihr beginnt im wohlhabenden 1950er-Jahre-Viertel Miramar, in dem sich einige der eindrucksvollsten Bauwerke Havannas aus dem 20. Jahrhundert befinden und kommt an vielen neoklassischen Häusern vorbei, von denen heute viele Botschaften sind. Auf Eurem Weg durch das junge und lebendige Vedado besucht Ihr die Totenstadt von Cristóbal Colón, die Plaza de la Revolución, das Zentrum des Castro-Regimes und das Nationaltheater. Bevor Ihr nach rechts auf den Malecón abbiegt, kommt Ihr am Hotel Nacional vorbei, das im Laufe der Jahre vielen Berühmtheiten, wie Winston Churchill und Mitgliedern der Mafia, Unterkunft bot.

    Die Stadtführung führt Euch dann durch die belebten Straßen von Centro Habana und vorbei am berühmten Capitolio-Gebäude und endet im Zentrum von Alt-Havanna. Nach dem Mittagessen setzt Ihr die Stadtrundfahrt zu Fuß durch Alt-Havanna fort und besichtigt einige der schönsten renovierten Plazas. Der Abend steht Euch dann zur freien Verfügung – fragt Euren Reiseleiter nach den besten Cocktails in Havanna!

  • Tag 3

    Soroa - 24 km

    • Fahrradfahren
    • Abenteuer
    • Natur

    Tag 3: Heute verabschiedet Ihr Euch von den belebten Straßen Havannas. Nach einer Busfahrt aus der Stadt heraus sattelt Ihr auf und fahrt 6 km durch wunderschöne tropische Landschaften und kubanische Nebenstraßen nach „Las Terrazas“, einem einzigartigen Öko-Resort. Nach der Ankunft werdet Ihr zu Mittag essen und anschließend den faszinierenden Ort in der Sierra del Rosario erkunden, der 1985 von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt wurde. Der Nachmittag steht Euch zur freien Verfügung. Wir empfehlen, die berühmte Seilbahn auszuprobieren oder ein erfrischendes Bad im Lago San Juan zu nehmen. Fragt das Hotel oder den Reiseleiter nach weiteren Aktivitäten oder Restauranttipps! Der erste Abschnitt der Straße nach Soroa führt über eine schöne, hügelige Straße, die 200m ansteigt und dann ins Tal hinunterführt. Danach ist die Fahrt ziemlich flach und führt durch eine Reihe von kleinen Ortschaften und landwirtschaftlichen Gebieten.

  • Tag 4-5

    Viñales - 52 km

    • Fahrradfahren
    • Land & Leute
    • Abenteuer

    Tag 4: Nach dem Frühstück in Eurer Unterkunft in Soroa werdet Ihr zu einer Kreuzung in der Nähe von San Diego de Los Baños gebracht. San Diego de los Baños war einst berühmt für die heilende Wirkung seines Wassers. Dann macht Ihr Euch auf den Weg nach Viñales, der Hauptstadt von Kubas Zigarrenland. Hier könnt Ihr eine Fahrt auf und abseits der Straße durch die Mogotes (einzigartige Bergformationen in Kuba) und kubanische Dörfer, die sich in der Landschaft verstecken, genießen.

    Tag 5: Heute werdet Ihr das beste Tabakanbaugebiet der Welt zu Fuß erkunden – das Viñales-Tal. Der Reiseleiter holt Euch morgens an Eurer Unterkunft ab und fährt mit Euch durch das Viñales-Tal. Eine einzigartige Landschaft, geprägt von hohen Kalksteinfelsen und grünen Tabakfeldern. Hier könnt Ihr die Mogotes bestaunen und genießen. Der  Weg führt Euch an Felder und Kaffeefarmen vorbei – wenn Ihr Glück habt, führt Euch Euer Reiseleiter zu einer, die Ihr besuchen könnt! Der letzter Halt ist eine Finca, wo Ihr zu Mittag essen und Euch von diesem einzigartigen Erlebnis in einem der schönsten Täler Kubas erholen könnt. Obwohl Viñales ein ruhiger Rückzugsort auf dem Land ist, gibt es mehrere Lokale mit Live-Musik! Am Abend haben wir einen Salsa-Gruppenkurs organisiert, bei dem Ihr die grundlegenden Tanzschritte lernen und ein paar Drinks genießen könnt.

  • Tag 6

    Cayo Jutía & Santa Lucía - 56 km

    • Fahrradfahren
    • Strand
    • Natur

    Tag 6: Und hier kommt ein weiterer schöner Radtag… heute fahrt Ihr von Viñales über Pons zu den 3 km langen Stränden von Cayo Jutía entlang der Nordküste der Provinz Pinar del Rio. Die Strecke ist gespickt mit kurzen Anstiegen und wird Euer Können auf schlechten Straßenabschnitten auf die Probe stellen. Dafür werdet Ihr bei der Ankunft mit atemberaubenden Aussichten auf den kurvenreichen Straßen und einem wunderschönen goldenen Sandstrand belohnt. Hier werdet Ihr zu Mittag essen und einige Zeit am Strand verbringen. Lehnt Euch im Sand zurück, schwimmt im einladenden Wasser oder entdeckt die Unterwasserwelt des Cayos. Eure Unterkunft für die Nacht befindet sich im Nachbardorf Santa Lucía.

  • Tag 7

    Pinar del Rio & Las Terrazas - 43 km

    • Fahrradfahren
    • Abenteuer
    • Natur

    Tag 7: Heute steht ein weiterer Radtag mit kurvenreichen Straßen durch das ländliche Kuba auf dem Programm. Bereitet Euch auf, wackelige Brücken, steile Hügel und offene Felder vor. Je nach Zustand der Brücken kann es sein, dass das Begleitfahrzeug der Gruppe nicht während der gesamten Fahrt folgen kann. Nachdem Ihr einen Berg hinauf- und hinabgeradelt seid und von oben eine atemberaubende Aussicht genossen habt, könnt Ihr Eure brennenden Beine entspannen und in einer friedlichen Finca außerhalb von Pinar del Rio zu Mittag essen. Anschließend könnt Ihr Euch in den Bus setzen und die kubanischen Straßen vom Bus aus genießen, während Ihr zur Unterkunft in Las Terrazas gebracht werdet. Genießt den Abend in dem friedlichen Bioreservat, bevor am nächsten Tag die lange Fahrt auf Euch wartet.

  • Tag 8

    Cienfuegos

    • Kultur
    • Sozialismus
    • Abenteuer

    Tag 8: Macht Euch heute auf eine längere Fahrt von bis zu 4 Stunden gefasst, denn Ihr fahrt von Las Terrazas weiter in Richtung Osten nach Cienfuegos in Zentralkuba. Euer Reiseleiter wird Euch den ganzen Tag im Bus begleiten und mit Fakten über Kuba unterhalten. Seid bereit, Fragen zu stellen und ihr Wissen herauszufordern! Zu Mittag essen werdet Ihr in dem abgelegenen Stranddorf Playa Larga, ebenfalls in der historisch bekannten Schweinebucht. Bevor Ihr Euch wieder in den Bus setzt, um den Tag in Cienfuegos, Kubas „Perle des Südens“, zu beenden, habt Ihr genügend Zeit, das Essen zu verdauen. Cienfuegos ist bekannt für seine stilvolle französische Architektur und seinen Mini-Malecon, eine Uferpromenade, die sich rund um die Bucht der Stadt erstreckt. Hier habt Ihr Zeit für einen kurzen Check-in und zum frisch machen, bevor Ihr zu einer abendlichen Stadtrundfahrt aufbrecht, um die Weltkulturerbestadt kennenzulernen.

  • Tag 9-10

    Trinidad - 87 km

    • Fahrradfahren
    • Abenteuer
    • Natur

    Tag 9: Der heutige Tag ist sicherlich der längste Tag der Reise! Nutzt die kurvigen Küstenstraßen von Cienfuegos nach Trinidad voll aus. Unterwegs seht Ihr Weideland, das Escambray-Gebirge und, wenn Ihr genau hinseht, sogar einige Zuckerrohrfelder. Unterwegs werdet Ihr in einem Restaurant zu Mittag essen, und keine Sorge, nach dem Genuss der kubanischen Spezialitäten habt Ihr Zeit zum Verdauen, bevor es weiter geht. Der letzte Teil der Strecke führt direkt an der Karibik entlang. Wie immer auf der Reise habt Ihr auch hier die Möglichkeit, in den Bus zu steigen, wenn die Straße zu anstrengend wird. Nach der Ankunft in Trinidad, einer Kolonialstadt, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde, habt Ihr Zeit, in Eurem Casa Particular einzuchecken. Der Abend steht Euch zur freien Verfügung – wenn Ihr Tipps für gutes Essen oder Cocktails braucht oder noch Beine zum Tanzen habt, dann zögert nicht, Euren Reiseleiter oder Gastgeber zu fragen.

    Tag 10: Trinidad gilt als eine der schönsten Städte Kubas und als eine der am besten erhaltenen Kolonialstädte in der Karibik. Ihr genießt eine Führung durch die koloniale, leicht verträumte Stadt und habt die Möglichkeit, zahlreiche Prachtbauten zu bewundern. Euer einheimischer Reiseleiter versorgt Euch mit den wichtigsten Informationen über die Geschichte der Stadt und das tägliche Leben der Einwohner. Schnell wird klar, warum die Stadt so viel Aufsehen erregt. Kopfsteinpflasterstraßen lassen uns durch eine verlorene Zeit reisen.

    Umgeben von pastellfarbenen Häusern, gefliesten Innenhöfen und kunstvoll gedrechselten Holzgittern an den Fenstern erlebt Ihr bei der Stadtrundfahrt in Trinidad Kolonialflair pur. Um die elegante „Plaza Mayor“ drängen sich die Stadtpaläste der reichen Familien Trinidads. Anschließend besucht Ihr eines der örtlichen Museen und lernt die traditionelle Kneipe La Canchánchara kennen. Nach dem Mittagessen habt Ihr den Nachmittag zur freien Verfügung. Vielleicht möchtet Ihr mehr von der Stadt entdecken oder den Nachmittag am Strand verbringen? Der Nachmittag gehört Euch!

  • Tag 11-12

    Varadero

    • Strand
    • Entspannung
    • Wasseraktivitäten

    Tag 11: Heute erfolgt ein Transfer nach Varadero, wo weiße Sandstrände und ein tolles Hotel auf Euch warten. Am Nachmittag kommt Ihr in Varadero an. Hier werdet Ihr die letzte Nacht an einem der besten Strände der Welt verbringen. Genießt die Ruhe des ruhigen Wassers am Strand von Varadero. Optional könnt Ihr 3 weitere Nächte im selben Hotel buchen, um noch ein paar Tage in der karibischen Sonne zu verbringen.

    Tag 12: Ein Bustransfer holt Euch in Eurem Hotel für die kurze Fahrt zum Flughafen ab. Heute sagt Ihr Adios zu Kuba oder wie wir lieber sagen „Hasta luego“. Wir wünschen Euch eine gute Heimreise und hoffen, Euch so bald wie möglich auf der Karibikinsel wiederzusehen!

Termine / Preise

Passenden Reisetermin auswählen

Reisezeitraum Reisedauer Stationen Plätze verfügbar Preis inkl. Flug (p.P)  
28.10 - 08.11.2024 12 Tage 10 Orte 8 Plätze 3.300 € Jetzt Buchen
22.11 - 03.12.2024 12 Tage 10 Orte 12 Plätze 3.500 € Jetzt Buchen
24.01 - 04.02.2025 12 Tage 10 Orte 12 Plätze 3.300 € Jetzt Buchen
14.02 - 25.02.2025 12 Tage 10 Orte 12 Plätze 3.300 € Jetzt Buchen
18.04 - 29.04.2025 12 Tage 10 Orte 12 Plätze 3.500 € Jetzt Buchen

Details zur Reise

  • Kleingruppenreise mit max. 12 Personen
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • 8x Übernachtungen in Casas Particulares mit Frühstück
  • 2x Übernachtungen in Hotels mit Frühstück
  • 1x Übernachtung im All-Inclusive Hotel
  • 9x Mittagsessen von Tag 2 - 10
  • 8x Tage Fahrradfahren mit einem modernen Rad inkl. 4L Wasser und Snacks pro Tag
  • 7x Tage Begleitbus und Bike Guide
  • Airport Transfer vom Hin- und Rückflugflughafen
  • Professionelle Bike Fitting in Havanna
  • Tag 2: Fahrradtour & Stadtführung zu Fuß inkl. Mittagessen in Havanna
  • Tag 3: Mittagessen in Las Terrazas
  • Tag 4: Fahrradausflug im Viñalestal inkl. Mittagessen
  • Tag 6: Fahrradausflug nach Cayo Jutía inkl. Mittagessen
  • Tag 7: Mittagessen in der Nähe von Pinar del Río
  • Tag 8: Stadtführung zu Fuß in Cienfuegos inkl. Mittagessen in Playa Larga
  • Tag 10: Stadtführung zu Fuß in Trinidad inkl. Mittagessen
  • Kuba Visum: Touristenkarte

Reise-FAQ

Häufig gestellte Fragen von unseren Reisenden

Weitere FAQs

Unsere Reisevorschläge

Wir sind Reisespezialisten für Individualreisen nach Kuba! Von Oldtimer-Reisen, Familienreisen bis hin zu Tauchreisen, entdeckt hier unsere Reisevorschläge und fragt uns nach Eurer persönlichen Kuba-Reise.

  • Motorradfahrer auf Harley-Davidsons durchqueren eine belebte Straße in Havanna, vorbei an klassischen Gebäuden mit der Kuppel des Kapitols im Hintergrund.

    Harley-Tour durch Kuba

    12 Tage
    Rundreise

    ab 6.900 €
    pro Person (exkl. Flug)

    • Erkundung der historischen Stadt Havanna
    • Besuch der malerischen Tabakfelder in Viñales
    • Entspannung in der Natur von Las Terrazas
    Mehr Infos
  • Eine Frau schaut über der Sierra Maestra Nationalpark
    • Strand
    • Abenteuer
    • Natur
    • Nachtleben

    Grüner Osten Kubas

    12 Tage
    Rundreise

    ab 1.290 €
    pro Person (exkl. Flug)

    • Erkundungstour von Holguín
    • Entspannen an Stränden von Cayo Saetía
    • Wanderungen von Baracoa aus
    Mehr Infos
  • Eine Frau steht vor dem karibischen Sonnenuntergang in Havanna
    • Strand
    • Nachtleben
    • Stadtführungen
    • Kulinarisch

    Luxusreise Kuba

    11 Tage
    Rundreise

    ab 3.690 €
    pro Person (exkl. Flug)

    • Unterbringung in Premium Casas
    • Stadtführung mit Guide in Cienfuegos
    • Unterbringung im besten Hotel Trinidads
    Mehr Infos
  • Pärchen tanzt Salsa in Kuba
    • Kultur
    • Nachtleben
    • Reiten
    • Couple

    Tanzreise

    14 Tage
    Rundreise

    ab 1.590 €
    pro Person (exkl. Flug)

    • 5 Salsa-Kurse in Havanna
    • Fahrrad-, Wander,- oder Reitausflug im Viñalestal
    • Wanderung im Topes de Collantes
    Mehr Infos
  • Taucher auf Boot in Trinidad
    • Kultur
    • Tauchen
    • Wasseraktivitäten
    • Strand

    Kuba Tauchreise 2 Wochen

    15 Tage
    Rundreise

    ab 2.490 €
    pro Person (exkl. Flug)

    • La Dama del Caribe
    • Cayo Piedras del Norte Marine Park
    • Guajimico: Steilwandtauchen
    Mehr Infos