Kuba Gruppenreisen

Erlebe Kuba mit Menschen, die ähnliche Interessen haben

Deine Reisespezialistin für Kuba Lisbeth Purrucker

Lisbeth
Kuba-Reisespezialistin

Das sagt Euer Buddy

Es kann in einer großen Gruppe sehr schwierig werden, eine Tour zu finden, die jedem gefällt. Dieses Paket bietet jedoch schon eine super Basis, bei der für jeden etwas dabei ist. Falls dem ein oder anderen dennoch etwas fehlt oder nicht gefällt, habt ihr Euren Buddy, der Euch mit Freude unterstützt. Er wird die Reise so anpassen, dass es für jedes Gruppenmitglied ein tolles Erlebnis wird. Und das ohne Streitigkeiten und Ärger.

Was ist eine Gruppenreise?

Eine Gruppenreise ist, wie der Name schon sagt, eine Reise mit einer größeren Anzahl von Personen, die als eine geschlossene Gruppe gemeinsam reisen. Die meisten von Euch, die sich für eine Gruppenreise entscheiden, legen besonders Wert auf Sicherheit, möchten sich vor Ort um nichts mehr kümmern müssen und schätzen die Gesellschaft von anderen Leuten während des Urlaubs.

Vorteile einer Gruppenreise durch Kuba

Gruppenreisen haben den großen Vorteil, dass man sich einerseits vor Ort um fast nichts mehr selbst kümmern muss und durch die Anzahl der Personen können natürlich auch die Kosten entsprechend umgelegt werden und so können Gruppenreisen günstiger sein als die selbst geplante Individualreise.

Was man aber auch bedenken muss, ist, dass wohl keine Gruppenreise von einem Reiseveranstalter genauso konzipiert wurde, dass sie ganz genau Euren Wünschen entspricht.

Meist muss man an der ein oder anderen Stelle dann doch Abstriche machen und vielleicht auch mal einen Ausflug unternehmen, der nicht unbedingt den eigenen Interessen entspricht. Was auch passieren kann, ist, dass man sich mit einer oder mehreren der Mitreisenden nicht versteht und der Urlaub in Kuba so eventuell einen kleinen Dämpfer erfährt.

Gerade in Kuba kommt hinzu, dass man in großen Gruppen nicht die Erfahrung in einer Casa Particular machen kann, was eigentlich zu einer Reise nach Kuba dazugehört und eine wesentlich authentischere Erfahrung bietet, als in einem Hotel zu übernachten.

Aus diesem Grund bieten wir von Cuba Buddy auch nur eine Kleingruppenreise an, bei der dies noch möglich ist. Wir sind überzeugt, dass man mit einer kleinen Gruppe in Kuba ein deutlich schöneres Reiseerlebnis haben kann.

Ist eine Gruppenreise nach Kuba das Richtige für Dich?

Es gibt zahlreiche Gruppenreisen nach Kuba, die von den unterschiedlichsten Reiseveranstaltern angeboten werden. Da am Verlauf nichts mehr groß abgeändert werden kann, solltet Ihr Euch im Voraus detailliert mit den Rahmenbedingungen befassen, um so die für Euch passende Rundreise zu finden. Fragen, die man sich dabei stellen sollte, sind unter anderem:

  • mit wie vielen Personen möchte ich maximal unterwegs sein?
    gibt es meine Wunschreise auch zu meinem Wunschreisetermin?
  • welche angebotene Reise enthält (neben Havanna) am ehesten all die Orte, die mir wichtig sind?
  • wie lange bin ich bereit, am Stück im Reisebus zu sitzen?
  • welche Aktivitäten und Ausflüge würde ich vor Ort gerne unternehmen?
  • sind diese in der Reise inkludiert oder habe ich sogar Auswahlmöglichkeiten?
  • was ist in der Reise nicht enthalten, um das ich mich in Kuba noch selbst kümmern muss?
  • möchte ich mit einer deutschsprachigen Reisegruppe reisen oder lieber mit einer internationalen, gemischten Gruppe?
  • ab wie vielen Personen ist die Gruppe garantiert? Was mache ich, wenn die Reise wider Erwarten nicht stattfindet?

Das sind nur einige Fragen von vielen, die es sich vor der Entscheidung für einen Reiseveranstalter und eine Rundreise zu stellen gilt.

Vorteile einer Gruppenreise nach Kuba

  • Kostengünstiger

    Die Kosten werden nach der Anzahl der Personen umgelegt, d.h. sie sind günstiger als selbstgeplante Individualreisen.

  • Neue Leute kennenlernen

    Ob andere Teilnehmer, Zufallsbekanntschaften oder Einheimische, Du wirst viele neue Leute kennenlernen

  • Einfache Planung

    So kannst Du Dir genau die Art von Reise und Urlaub aussuchen, die perfekt zu Dir passt.

  • Sicherheit in Gruppen

    Als Gruppe fühlt man sich meist sicherer, wenn man in einem fremden Land unterwegs ist. Wir kümmern uns um die Organisation!

Verschiedene Arten von Gruppenreisen

Cuba Buddy – Der Kuba-Reise Podcast

Du überlegst nach Kuba zu reisen und bist Dir nicht ganz sicher, ob eine Gruppenreise etwas für Dich ist? Heute sprechen Deine Cuba Buddies Vincent & Chris über verschiedene Gruppenreisen, die Vor- und Nachteile, und geben Dir zahlreiche Beispiele, damit Du selbst entscheiden kannst, ob diese Art der Reise etwas für Dich ist. Warum ist eine Kleingruppenreise besser als eine Reise mit großer Gruppe? Finde hier heraus, warum Cuba Buddy nur Kleingruppenreisen nach Kuba für Dich plant.

Kleingruppenreisen

An sich unterscheidet sich die Kleingruppenreise von der Standard Gruppenreise nur darin, dass Ihr mit weniger Mitreisenden unterwegs seid. Theoretisch könnt Ihr also schon beim Reisen zu zweit als “Kleingruppe” zählen –  das hängt immer von der Mindestteilnehmerzahl des Reiseveranstalters ab. Bei bis zu 14 Teilnehmern spricht man von einer Kleingruppe, ab 15 Personen kann eine Reise dann schon als Gruppenreise bezeichnet werden.

Als Kleingruppenreise kann also auch eine von Euch zusammengestellte Individualreise nach Kuba gelten, die Ihr mit Freunden, Bekannten oder der Familie gemeinsam unternehmt. Unsere Cuba Buddy Experten helfen Euch bei Eurer ganz individuellen Planung gerne weiter.

Der große Vorteil einer kleinen Gruppe ist, dass man bei der Wahl der Unterkunft nicht eingeschränkt ist. Viele unserer Casas Particulares besitzen 5-7 Zimmer, sodass Ihr auf dieses einmalige Erlebnis nicht verzichten müsst. Schließlich gehört die Übernachtung in einer dieser Casas genauso zum Reisen durch Kuba wie Rum, Tabak, Oldtimer oder auch der Besuch in einer der vielen Paladares, den privat geführten Restaurants in Kuba. Ein weiterer Vorteil ist natürlich, dass die Kosten für Transportmittel, evtl. Reiseleiter und Ausflüge auf die entsprechende Anzahl der Mitreisenden umgelegt werden können und Eure Reise so deutlich günstiger werden kann als eine Reise zu zweit oder zu dritt. Ob und wie viel günstiger die Reise wird, hängt am Ende aber jedoch von vielen Faktoren ab, wie beispielsweise der Länge der Reise, des Standards der gewählten Casas und Hotels sowie der in der Reise enthaltenen Aktivitäten.

Bei uns habt Ihr die Wahl: Wollt Ihr eine vorgefertigte Kleingruppenreise mit maximal 10 Personen und den absoluten Highlights in West- und Zentralkuba, mit den bei unserer Gruppenreise inkludierten Orten wie Havanna mit seiner historischen Altstadt und dem modernen Zentrum “Vedado”, Viñales, Cienfuegos, Trinidad und Cayo Santa Maria? Oder möchtet Ihr lieber eine ganz individuell und persönlich für Euch zusammengestellte Reise mit einer kleinen Gruppe von Kuba-Begeisterten, die Ihr Euch selber aussucht? Klar, es gibt auch noch viele andere schöne Orte zu entdecken, wie zum Beispiel Soroa, den Naturpark Topes de Collantes oder auch das Escambray- Gebirge in Zentralkuba. Oder auch andere Strände wie in Varadero oder das Fischerdorf Jibacoa. Aber Kuba lohnt sich auch immer für einen zweiten und dritten Besuch. Mit unserer Gruppenreise habt ihr zumindest die wichtigsten Highlights mit inbegriffen.

Egal, wofür Ihr Euch entscheidet, unsere Kuba-Reisespezialisten sind für Euch da.

Gruppenreise ins Viñalestal
Lernt während Eurer Reise neue Travel Buddies kennen

Singlereisen

Besonders für Alleinreisende sind Gruppenreisen interessant. Anders als die meisten denken, sind Singlereisen nicht nur etwas für Alleinstehende. Viele der Reisenden, die solche Angebote buchen, sind eigentlich gar keine Singles und entscheiden sich bewusst dafür, alleine in den Urlaub zu fliegen. Manchmal gibt es auch bestimmte Gründe, warum der Partner nicht mitreisen kann oder möchte.

Ganz egal ob in einer Beziehung oder nicht, eine Singlereise bringt viele Vorteile mit sich:

  • Ihr müsst keine Kompromisse eingehen und könnt genau die Art von Reise wählen, die perfekt zu Euch passt.
  • Ihr lernt neue Leute kennen – dies können die anderen Teilnehmer einer Reisegruppe oder, als Individualreisender,
  • Zufallsbekanntschaften und Einheimische vor Ort sein.
  • Als Alleinreisende erlebt Ihr vieles intensiver und müsst auch mal über Euren Schatten springen.
  • Ihr stellt Euch einigen Herausforderungen und beweist Organisationstalent.
  • Ihr könnt Euch als Person weiterentwickeln und Euer Selbstbewusstsein stärken.
  • Wichtig ist nur, dass Ihr im Vorhinein entscheidet, welche Prioritäten Ihr für Euren Singleurlaub setzen wollt und ob Ihr lieber alleine reisen oder Euch doch einer Gruppenreise anschließen möchtet.

Kuba eignet sich ausgezeichnet als Reiseland für Alleinreisende. Falls Ihr Euch entscheidet, nicht in einer Gruppe zu reisen, lernt Ihr trotzdem in den Casas Particulares oder in den Transportmitteln jede Menge sympathische Leute kennen. Die Kubaner sind nicht umsonst für ihre Herzlichkeit und Freundlichkeit bekannt. So habt Ihr die Chance, Kuba als Alleinreisende noch intensiver zu erleben und das Land auf eine besonders authentische Weise zu entdecken.

Worüber man sich natürlich auch bewusst sein muss, ist, dass eine Reise allein meist auch mit höheren Kosten verbunden ist. Gerade Unterkünfte verlangen häufig für ein Einzelzimmer ähnliche Preise wie für ein Doppelzimmer und auch die Transport- oder Ausflugskosten lassen sich nicht auf mehrere Personen umlegen. Bei Cuba Buddy versuchen wir aber trotzdem, Euch Eure Wunschreise zu einem fairen Preis zusammenzustellen und stehen Euch in Deutschland sowie in Kuba mit Rat und Tat zur Seite.