Holguín

Die Stadt der vielen Parks

Park in Holguín

Der Osten Kubas ist bunt

Holguin ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz im Osten von Kuba und eine der am meisten besuchten Destinationen nationaler und internationaler Touristen.

Das historische Zentrum der Stadt zeichnet sich durch das gut erhaltene architektonische Erbe aus, das ihr ihre außergewöhnliche Atmosphäre verleiht. Eine weitere Sehenswürdigkeit sind die unzähligen Parks, die die Geschichte des Landes und der Region erzählen und dokumentieren. Sie sind außerdem ein zentraler Ort des alltäglichen Lebens – hier kann man Rund um die Uhr Musik und Gelächter hören.

Wo liegt Holguín?

Holguin liegt östlich von Varadero, Trinidad, Camagüey und Las Tunas, nördlich von Santiago de Cuba sowie westlich von Guantanamo und Baracoa. Diese zentrale Lage und die günstige Zug- beziehungsweise Busverbindung in die nächstgelegenen Städte Las Tunas und Santiago machen Holguin zu einem perfekten Zwischenstopp auf (backpacking) Städtereisen oder Kuba Rundreisen.

Da die Stadt über einen eigenen Flughafen verfügt, der nur etwa 11 km vom Stadtzentrum entfernt liegt, ist Holguín national wie international gut erreichbar. Von hier aus fliegen beispielsweise Fluggesellschaften wie Aerocaribbean oder Cubana nach Havanna und Condor bietet derzeit jeden Mittwoch und Sonntag Direktflüge nach Frankfurt an. Die Flugzeit zwischen Frankfurt und Holguin beträgt dabei etwa 11 Stunden und die Anreise aus vielen weiteren deutschen Städten, wie München, Berlin, Düsseldorf etc. ist durch einen kurzen Zwischenstopp in Frankfurt auch möglich.

Was kann ich in Holguín unternehmen?

Das charakteristischste Merkmal und somit eine besondere Sehenswürdigkeit der Stadt ist das umfangreiche System aus Parks und öffentlichen Plätzen, die Holguín den Spitznamen „Stadt der Parks“ erbracht haben und den Einheimischen als alltäglicher Treffpunkt dienen. Das Leben der Stadt spielt sich hauptsächlich in den Grünanlagen und ermöglicht es jedem, sich in die authentische kubanische Lebensart zu integrieren. Probiert es aus und geht in Eurem Urlaub in Holguin einfach mal in den nächsten Park.

Der wohl bekannteste und wichtigste ist der Calixto Garcia Iniguez Park. 1719 als „Plaza de Armas„, also “Platz der Waffen” erbaut, ist er heute von den wichtigsten kulturellen und kommerziellen Institutionen der Stadt umgeben. Auch Holguíns größtes Theater, Teatro Comandante Eddy Sunol, das regelmäßig das nationale Ballett von Kuba beherbergt, liegt in der direkten Umgebung.

Zu Fuß erreicht man von der Innenstadt aus auch schnell den Parque Céspedes, die Iglesia de San José und den Parque Peralta, wo neben der Kathedrale Catedral de San Isidoro auch ein bronzenes Wandrelief zu sehen ist. Das Kunstwerk stellt die Kolonialisierung Kubas und den vergeblichen Widerstand der Taíno dar.

Sehenswürdigkeiten

Auf dem unten stehenden Stadtplan haben wir Euch die schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt eingezeichnet, damit Ihr Euch ganz flexibel Eure beste Route durch zusammenstellen könnt.

Calixto Garcia Iniguez Park

Dies ist der wichtigste und bedeutendste der vielen Parks der Stadt. Er wurde 1719 als Waffenplatz erbaut und noch heute kann man auf der nördlichen Seite des Parks die alten Armeebaracken der Kolonialmacht ansehen.

La Periquera Provincial Museum

La Periquera Provincial sind ehemalige Baracken der spanischen Armee, die den Spitznamen „la Periquera“ (deutsch: Papageienkäfig) bekommen haben. Heutzutage beinhalten sie eine Ausstellung über die lokale Geschichte sowie die indigene Bevölkerung Kubas vor der Kolonialisierung, dem Taino Stamm.

Loma de La Cruz

Der Loma de la Cruz ist ein Hügel mit 261 Metern Höhe, der den atemberaubendsten Ausblick über die Stadt bietet. Die Aussichtsplattform ist entweder mit dem Auto oder über eine 458 stufige Treppe zu erreichen. Sie liegt nördlich der Stadt und ist zweifellos eine der Top-Sehenswürdigkeiten!

La Casa de la Trova “El Guayabero”

La Casa de la Trova ist ein Kulturzentrum, in dem man täglich eine Liveshow von in Guayabera-Hemden gekleideten Musikern und tanzenden Paaren genießen kann.

Catedral de San Isidoro

Die Catedral de San Isidoro ist eine der imposantesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. 1720 erbaut, beherbergt die Kathedrale eine hyperrealistische Skulptur des Papstes Johannes Paul II.

Mural de Origen

Dieses atemberaubende bronzefarbene Wandrelief im Parque Peralta stellt die Kolonialisierung und Geschichte Kubas und der Provinz Holguíns dar.

Guardalavaca Strände

Guardalavaca ist eine Kleinstadt in der Provinz Holguín, die besonders für ihre atemberaubenden Strände bekannt ist. Ein Tagestrip zu den weißen Sandstränden und dem türkisblauen Meer der Karibik ist perfekt zum Ausspannen.

El Chorro de Maita Museum

Diese archäologische Ausgrabungsstätte in der Provinz Holguín besteht aus einer ehemaligen Siedlung und einer Grabstätte der Taíno. Heute ist es ein Freiluftmuseum, in dem lebensgroße Modelle das Leben der Ureinwohnerin einem nachgebauten Taíno-Dorf nachstellen sollen.

Salto del Guayabo

Mit einer Höhe von 100 Metern ist der Salto del Guayabo der höchste Wasserfall Kubas. Bei der 1,2 km langen Wanderung könnt ihr Euch atemberaubende Ausblicke ansehen und Euch schlussendlich am Wasserfall abkühlen.

Museo Indocubano Bani

Dieses Museum ist zwar etwas kleiner, beherbergt jedoch eine der besten Kollektionen an indigenen Artefakten in ganz Kuba. Auf dem Plaza Aborigen vor dem Museum könnt Ihr Euch Repliken von lokalen Höhlenmalereien ansehen.

Abseits vom Großstadtdschungel

Aber auch die umliegende Provinz bietet zahlreiche Ausflugsziele, wie die unberührte grüne Natur, charmante Kleinstädte und archäologische Ausgrabungsstätten, in denen man die Geschichte der Ureinwohner der Karibik Insel erforschen kann.

Zweifellos gehören auch Ausflüge an die Strände der Nordküste der Provinz zu den besten Reisetipps für die Region. Eines der Highlights ist definitiv das verträumte Städtchen Guardalavaca mit seinen atemberaubenden Stränden Playa Esmeralda und Playa Pesquero. Wer eine Auszeit vom wilden Stadtleben braucht, ist hier genau richtig, und kann sich mit einem Mojito in der Hand am sonnigen Karibikstrand entspannen und den Blick auf das türkisblaue Wasser genießen. Außerdem gibt es hier ein großes Angebot an Aktivitäten, darunter mit Delfinen schwimmen und im Meer schnorcheln oder tauchen.

Wer sich für die Geschichte und Kultur der indigenen Bevölkerung von Kuba, den Taíno, interessiert, sollte sich die Kleinstadt Banes in seinem Urlaub nicht entgehen lassen. Banes wird als archäologisches Kapital Kubas betrachtet und beherbergt ein tolles Museum über die Taíno, sowie die Chorro de Maíta Ausgrabungsstätte, ein Museum in dem man sich eine einmalige Liveshow zu den Tänzen und Ritualen der Taíno ansehen kann.

 

Sehenswertes

Entdecken Sie die spannendsten Sehenswürdigkeiten in Holguín

Eindrücke von Holguín

Holguín überzeugt mit Charme und Lebensfreude

Praktische Informationen

Häufig gestellte Fragen - Für Euch beantwortet

Wer fliegt nach Holguín?

  • Die Fluggesellschaft Condor fliegt jeden Mittwoch und Sonntag von Frankfurt nach Holguín.

  • Von Havanna aus fliegt mindestens einmal täglich ein Flugzeug nach Holguín.

Wie ist das Wetter in Holguín?

  • In Holguin herrscht ein subtropisches Klima vor.

  • Die Temperaturen pendeln zwischen 27 und 32 Grad Celsius.

  • In der Nacht kühlt es meist um 8 bis 10 Grad ab.

Wo kann ich in Holguín übernachten?

  • In Holguín gibt es zahlreiche Hotels, in denen ihr sowohl bei kleinem als auch bei großem Budget übernachten könnt.

  • Wie in jeder kubanischen Stadt, empfehlen wir auch hier den Aufenthalt in einer Casa Particular

Das Wichtigste vor Eurer Reise

Hier findet Ihr alles, was Ihr vor Eurer Reise wissen müsst

Brauche ich ein Visum für die Einreise nach Kuba? Welche Fluggesellschaften fliegen nach Kuba? Wann ist die beste Reisezeit? All dies beantworten wir Euch natürlich ausführlich, damit Ihr bestens vorbereitet seid und Eurer Reise nichts im Weg steht!

  • Beste Reisezeit Kuba

    Ihr plant eine Kuba-Reise und wollt wissen, wann die beste Reisezeit für eine Reise auf der karibischen Insel ist? Dann haben wir gute Neuigkeiten für Euch: Kuba ist das ganze Jahr über ein großartiges Urlaubsziel.

    Strand von Playa Maguana, Kuba
  • Kuba Flüge

    Um Eure Reise so angenehm wie möglich zu machen, solltet Ihr Euch vor Abflug bereits um den Rückflug gekümmert haben. Dieser muss bei der Einreise oftmals nachgewiesen werden. Wir von Cuba Buddy unterstützen Euch gerne bei der Suche nach dem passenden Flug!

    Flugzeug auf Startbahn in Kuba
  • Einreise Kuba

    Die Bestimmungen für die Einreise in Kuba unterscheiden sich von denen vieler anderer Länder. Daher ist es wichtig, dass Ihr Euch vorab genau darüber informiert und bei der Einreise alle nötigen Dokumente beisammen habt.

    Verschieden Reisedokumente, bereit für Kuba