Ernest Hemingway Der amerikanischer Schriftsteller und Journalist ist eine emblematische Figur Kubas

Ernest_Hemingway_at_the_Finca_Vigia_Cuba_1946-aspect-ratio-1920-600
Für den erfolgreichen Schriftsteller Ernest Hemingway war Kuba zwischen den 1930er und 1960er Jahren sein absoluter Lieblingsort zum Schreiben. Erfahrt mehr über seine Zeit auf der Insel und die Spuren, die er dort hinterlassen hat.

Ernest Hemingway, amerikanischer Schriftsteller und Journalist, wurde 1899 in den Vereinigten Staaten geboren. Er ist eine emblematische Figur Kubas und hat zahlreiche Romane geschrieben, darunter Die Sonne geht auf (1926), In einem andern Land (1929), Wem die Stunde schlägt (1940), Kurzgeschichten wie Schnee auf dem Kilimandscharo (1961) und zahlreiche weitere. Er erhielt 1953 den Pulitzer-Preis und 1954 den Nobelpreis für Literatur. Dieser Schriftsteller, ein Liebhaber von Reisen, Frauen, rauschenden Festen und Daiquiri, lebte mit Unterbrechungen von 1939 – 1961 mehr als 20 Jahre in Kuba.

In den Fußstapfen von Ernest Hemingway

Die Bars von Hemingway, El Floridita, Dos Hermanos und La Bodeguita

El Floridita

Wenn Ihr in Havanna seid, könnt Ihr die verschiedenen Bars besuchen, die Ernest Hemingway während seiner Jahre in Kuba besuchte. Tretet in die Fußstapfen des berühmten und in Kuba immer noch verehrten Schriftstellers, indem Ihr wie früher Hemingway in der Bar El Floridita sitzt und einen Daiquiri bestellt. Die Bar El Floridita ist zwar recht touristisch, aber ein Muss für jeden Literatur-Liebhaber – außerdem kann man dort den besten Daiquiri und ausgezeichnete Cocktails schlürfen.

Adresse der Bar El Floridita: Calle Obispo Nr. 557, Havanna.

Dos Hermanos

Schlendert dann durch die engen Gassen Havannas in Richtung Hafen, wo Ihr die alte Bar Dos Hermanos entdecken werdet, die auch zu Hemingways Liebelingsbars gehörte. Diese befindet sich unweit des Museums für Rum, der berühmten kubanischen Spezialität. Diese Bar serviert ausgezeichnete Mojitos und Ihr könnt eine beschwingte Atmosphäre mit Live-Musik-Bands erleben. Wenn Ihr eine authentische Erfahrung machen wollt, seid Ihr hier genau richtig!

Anschrift der Bar Dos Hermanos: Avenida San Pedro Nr. 304, Havanna

La Bodeguita

Eine weitere typische Bar ist La Bodeguita del Medio. Der Schriftsteller hinterließ dort seine Spuren, indem er sich, wie viele andere, mit seiner Unterschrift verewigte: “Mein Mojito in La Bodeguita. Mein Daiquiri in La Floridita”. Wie Ihr Euch sicher denken könnt, bietet diese Bar einen der besten Mojitos in Havanna. Zögert also nicht, nach einem Besuch im alten Havanna dort vorbeizuschauen.

Anschrift der Bar La Bodeguita del Medio: Calle Empedrado Nr. 207, Havanna.

Kuba-Reisenden warten vor La Bodeguita del Medio, wo man einen der besten Mojitos in Havanna finden kann!

Das Hotel Ambos Mundos

Zu den Lieblingsadressen dieses berühmten Schriftstellers gehörte das Hotel Ambos Mundos in der Altstadt von Havanna. Hier in der Suite 511 wohnte Hemingway eine Zeit lang, beendete dort das Buch “Der Tod am Nachmittag” (1932) und begann mit den Romanen “Die grünen Hügel Afrikas” (1935) und “Haben und Nichthaben” (1937). Die Suite 511, in der die antiken Möbel von damals erhalten geblieben sind, ist heute ein kleines Museum, das einige von Hemingways Besitztümern, darunter seine Schreibmaschine, beherbergt. Hier könnt Ihr auch seine Lieblingsgerichte auf der Speisekarte des Restaurants Plaza de Armas genießen, das sich unweit des Hotels auf dem gleichnamigen Platz befindet.

La Finca Vigia

Ihr könnt auch das Ernest-Hemingway-Museum auf der Finca Vigia, etwa 11 Kilometer von Havanna entfernt, besuchen. Dieses Haus im Kolonialstil aus dem 19. Jahrhundert ist das ehemalige Wohnhaus des Schriftstellers. Er schrieb hier das berühmte Buch “Der alte Mann und das Meer”.

Auch einen Besuch wert ist Cojimar, ein kleines und sehr authentisches Fischerdorf, das etwa 13 Kilometer außerhalb von Havanna liegt. Dieser Ort war eine Quelle der Inspiration für das Werk “Der alte Mann und das Meer”. Bei einem Spaziergang durch das Dorf werdet Ihr eine Statue zu seinen Ehren sehen, die aus von örtlichen Fischern geborgenen, alten Ankern gefertigt wurde.

Entdeckt unsere spezielle Hemingway-Tour, die wir für Euch bei Eurem Besuch in Havanna organisieren können. Ihr besucht zuerst die Lieblingsplätze des Schriftstellers, werdet dann in das Dorf Cojimar gefahren und genießt einen Cocktail in einer gemütlichen Bar. Nach einem Rundgang durch das Dorf werdet Ihr zurück nach Havanna gebracht und könnt dort optional den Tag noch mit einem Kochkurs und/oder einem Cocktail-Workshop zu Hemingways Favoriten unter professioneller Anleitung  ausklingen lassen.

In diesem Haus hat Ernest Hemingway neun Romane geschrieben, darunter “Der Alte und das Meer”.

Mehr über dieses Thema

Verwandte Reisen

Kuba Pur

16 Tage Rundreise
Ab 1.181 €
PRO PERSON (EXKL. FLUG)

Jede Region Kubas ist ganz für sich etwas Besonderes – daher lohnt es sich sehr die ganze Insel zu erkunden. Diese Tour führt Euch von West- über Zentral- bis nach Ostkuba. Spannende Städte und Strandaufenthalte!

Kuba mit Gleichgesinnten

13 Tage Rundreise
Ab 2.199 €
PRO PERSON (EXKL. FLUG)

Kombiniert mit spannenden Aktivitäten, handverlesenen Casas und exklusiven Restaurant-Besuchen wird Eure Gruppenreise durch Kuba garantiert zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Verantwortungsvoll durch Kuba

14 Tage Rundreise
Ab 4.890 €
PRO PERSON (EXKL. FLUG)

Ihr wollt Kuba auf sichere Art und Weise entdecken? - dann seid ihr hier genau richtig. Bei diesem Reisepaket haben wir uns viele Gedanken dazu gemacht, wie Ihr mit hohen Hygienestandards sorgenfrei die Highlights der Insel kennenlernen könnt.

Segelreise

15 Tage Rundreise
Ab 1.799 €
PRO PERSON (EXKL. FLUG)

Komfortabel auf einem Katamaran die Inseln Kubas erkunden, an weißen Traumstränden baden, atemberaubende Sonnenuntergänge über dem karibischen Meer beobachten und im kristallklaren Wasser schnorcheln und tauchen – was will man mehr?